„art.experience“: Ein Festival in drei Städten

In Mödling, Baden und Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) findet heuer wieder das Kulturfestival „art.experience“ statt. Von 4. Oktober bis 13. November gastieren in den drei Städten Kabarett-Größen wie etwa Lukas Resetarits.

„Kultur vor der Haustüre“ lautet das Motto des Festivals „art.experience“, das bereits zum achten Mal stattfindet. Von 4. Oktober bis 13. November werden in Mödling, Baden und Perchtoldsdorf 23 Veranstaltungen angeboten. Neben Kabarett-Programmen, Lesungen und Diskussionen wird in diesem Jahr mit „Chasing Ice“ erstmals auch ein Film präsentiert.

In Mödling startet das Kulturfestival

Der Auftakt geht in Mödling über die Bühne. Dort sind im Raiffeisen Forum am 4. Oktober die „Gebrüder Moped“ mit ihrem Programm „Keine Angst“ zu sehen. „Warum landen Asteroiden immer in Kratern“ werden die „Science Busters“ am folgenden Abend beantworten.

In der Burg Perchtoldsdorf sind ab 23. Oktober Lukas Resetarits mit „70er - leben lassen“ und Andreas Vitasek mit „Grünmandl oder Das Verschwinden des Komikers“ angesagt. Auch Dirk Stermann und Christoph Grissemann sowie Alfred Dorfer sorgen für Unterhaltung.

15 Veranstaltungen sind anlässlich von „art.experience“ in Baden im Arnulf Rainer Museum, im Casino und im At the Park Hotel zu sehen. Lesungen und Gespräche gibt es etwa mit Armin Thurnher, Gertraud Klemm, Konrad Paul Liessmann, Sebastian Fitzeck und Paulus Hochgatterer.

Kurzgeschichten- und Lyrikbewerb

Teil der „art.experience“ ist auch 2017 wieder der Kurzgeschichten- und Lyrikbewerb „zeilen.lauf“ und für alle jungen Schriftsteller der Niederösterreichische Kinder- und Jugendkurzgeschichtenbewerb. Die besten Lyriker und die talentiertesten Schüler präsentieren ihre Werke am 11. und 12. November in Baden.

Link:

Werbung X