Marianne Mendt ist wieder auf Talentesuche

Marianne Mendt ist wieder mit ihrer Band auf Talentesuche in ganz Österreich unterwegs. 15 Nachwuchsmusikerinnen und Musiker haben sich bei einer Jazz-Audition in einem Wr. Neustädter Café vor Publikum präsentiert

Zunächst gab es für die 15 jungen Talente die Möglichkeit zu proben, um sich auf ihren Auftritt am Abend in einem Wr. Neustädter Café vorzubereiten. Marianne Mendt, die nun schon seit 14 Jahren auf Talentsuche ist, zeigte sich vom Können der jungen Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker beeindruckt.

„Wir sind erstaunt, also mehr als erstaunt, was für ein Potential wir haben, es ist großartig und deswegen muss man ihnen mehr Möglichkeiten für Auftritte geben und ich tue halt ein bisserl was dazu, weil mein Herz daran hängt“, erklärte Marianne Mendt ihr Engagment. Die jungen Talente zeigten sich von der Möglichkeit aufzutreten und einmal Bühnenluft vor einem Publikum zu schnuppern, begeistert.

Zehnjährige brillierte mit Stimmgewalt

„Von so einer Band wie der MM Jazz Band begleitet zu werden macht echt Spaß, es ist eine Super Veranstaltung“, freute sich David Mandelburger aus Loosdorf (Bezirk Melk). Er studiert Gitarre am Konservatorium in Eisenstadt. Für viel Begeisterung sorgte auch die erst zehnjährige Larissa Höfler aus Wiener Neustadt. Das Mädchen brillierte mit einer sehr gelungenen und stimmgewaltigen Jazz-Interpretation.

Jazztalente trumpften in Wr. Neustadt auf

Die erst zehnjährige Larissa Höfler hat eindeutig Jazz im Blut- sie beeindruckte mit ihrem Auftritt nicht nur Marianne Mendt .

David Hecher kommt aus Kirchberg am Wechsel. Auch er hat sich der Gitarre verschrieben. „Es ist für mich ein ganz besonderes Gefühl auf der Bühne zu sein, weil da bin ich irgendwie in meinem Element und fühle mich lebendig“. „Ich singe eigentlich den ganzen Tag nur, ich mache fast nichts anderes, die Musik ist sehr wichtig für mich. Profimusikerin zu werden, wäre ein großer Traum von mir“, verriet Christina Rott kurz vor ihrem Auftritt.

Viel Applaus erntete auch Samuel Feimer aus Wr. Neustadt. Er überzeugte bei seinem Auftritt am Abend am Schlagzeug. „Jetzt mache ich gerade Zivildienst, da habe ich nur zwei bis drei Stunden Zeit für das Üben, ansonsten habe ich schon vor fünf Stunden täglich zu spielen und zu üben. Das müssen die Mitbewohner aushalten.“

Christina Rott
ORF
Christina Rott aus Katzelsdorf will Profimusikerin werden

Und einigen der 15 Kandidatinnen und Kandidaten, die bei der Audition in Wr. Neustadt dabei waren, wird man wohl auch beim 13. MM Jazzfestival am 1. und 2. Juni in der Bühne am Hof in St. Pölten begegnen. Noch ist allerdings die Kandidatensuche nicht abgeschlossen. Erst Mitte März wird Marianne Mendt mit ihrem Team darüber entscheiden, wer dabei sein darf.

Links:

Werbung X