Ferienbetreuung will für Wirtschaft begeistern

Das Land und die Wirtschaftskammer Niederösterreich bieten auch diesen Sommer wieder eine Kinderbetreuung an. Diese soll nicht nur Eltern entlasten, sondern auch den Kinder die Wirtschaft im Land näher bringen.

Bei der Kinder Business Week und der WIFI Kids Academy können Kinder zwischen sieben und 14 Jahren verschiedene Berufe und Unternehmen kennenlernen. Im Juli und August werden mehr als 100 Vorträge und Workshops in St. Pölten und in Mödling angeboten. Im vergangenen Jahr waren unter anderem Autohäuser, Tourismusbetriebe und Lebensmittelproduzenten vertreten.

Familien und Unternehmen sollen profitieren

Landesrätin Barbara Schwarz (ÖVP) sieht in dem Projekt einen großen Mehrwert. „Die Kinder treffen auf Unternehmerinnen und Unternehmer aus allen verschiedenen Branchen. Sie haben hier oft zum ersten Mal Kontakt mit der Wirtschaft und lernen, wie sie funktioniert. Dabei sehen sie die verschiedenen Produkte nicht nur fertig in den Regalen stehen, sondern auch die Produktionsprozesse. Besonders wichtig für die Kinder ist auch, dass sie die Abläufe erklärt bekommen und Zusammenhänge verstehen", so Schwarz.

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl (l.) und Familienlandesrätin Barbara Schwarz freuen sich mit Michael (l.) und Markus auf die Ferien in Niederösterreich.
David Schreiber
WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Familienlandesrätin Barbara Schwarz (ÖVP) mit zwei Interessenten: Michael und Markus.

Auch die teilnehmenden Unternehmen würden von der Ferienbetreuung profitieren, heißt es. Einerseits können sie sich öffentlich präsentieren, andererseits soll dadurch auch das Interesse an der Wirtschaft gefördert werden, sagt Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich. „Viele Studien beweisen, dass es für Kinder wichtig ist, früh ihre Interessen zu erkennen. Dazu gehört auch, dass sie die Möglichkeit haben, auszutesten, was sie interessiert und worin sie gut sind. Außerdem wollen wir den Kindern zeigen, wie schön es ist etwas herzustellen.“, so Zwazl.

Teilnahme bei Kinder Business Week kostenlos

Bei der Kinder Business Week von 16. bis 20. Juli werden die Kinder von 7.30 bis 17.00 Uhr in Kleingruppen betreut, Mittagessen und eine Jause sind inklusive. Die Betreuung kann auch nur tageweise oder auch halbtags in Anspruch genommen werden. Die Teilnahme ist kostenlos, ab Mai ist eine Anmeldung auf der Homepage der Kinder Business Week möglich.

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will!“, ist das Motto der WIFI Kids Academy. Dabei können die Kinder im WIFI in St. Pölten und im WIFI in Mödling aus verschiedenen Workshops auswählen. Sie können sich unter anderem als Filmemacher, Küchenmeister, Malermeister, Steinmetz oder Stylist versuchen. Am Ende jedes Workshops erhält jedes Kind einen „miniMeisterbrief“. Anmeldungen werden ab 9. März auf der Homepage des WIFI entgegengenommen. Pro Tag fällt ein Unkostenbeitrag von 25€ für die verwendeten Materialen an.

Links:

Werbung X