Überfall mit Fleischmesser auf Tankstelle

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) bittet die Polizei um Hinweise. Der Mann soll eine Kassiererin mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert haben.

Der Überfall ereignete sich laut Polizei am Dienstag gegen 20.15 Uhr. Der Mann, laut Polizei vermutlich ein Ausländer, war mit Maske oder Schal vermummt und einem schwarzen Jogginganzug mit weißen Schriftzeichen bekleidet. Als Waffe hatte er ein Fleischmesser mit gelbem Griff dabei, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

Fahndungsfotos Polizei
LPD NÖ
Die Polizei bittet um Hinweise

Mit diesem Messer soll er die Kassiererin der Tankstelle bedroht und Bargeld gefordert haben. Die Frau soll ihm daraufhin Bargeld in unbekannter Höhe in ein mitgebrachtes Sackerl gegeben haben. Der Verdächtige konnte flüchten. Er soll etwa 1,70 Meter groß sein und schwarze Haare haben. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Perchtoldsdorf unter der Telefonnummer 059133 / 342100 erbeten.

Werbung X