Erdäpfelstrudel und Hochzeitsglocken

„Gibt’s ein Leben vor dem Tod“ heißt die neue CD von Boris Bukowski, einem der wichtigsten Vertreter der österreichischen Popmusik. Der 71-Jährige steht kurz vor der Hochzeit. In die Ehe bringt er ein Rezept für einen Erdäpfelstrudel mit.

Erdäpfelstrudel

Zutaten für vier Personen:

  • 1 Pkg. Strudelteig
  • 50 dag speckige Erdäpfel, geschält
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian, Muskatnuss

Sendungshinweis

„Radio NÖ am Vormittag“, 16.11.2017

Zubereitung: Rohe Erdäpfel grob reiben, Zwiebel andünsten und darüber streuen, Sauerrahm dazugeben, würzen und in den Strudelteig füllen, diesen verschließen. Mit Ei bepinseln und ins Rohr, und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 min backen, fertig.

Rezept von Boris Bukowski

Werbung X