Das bringt 2018 für den Stier

Das neue Jahr beginnt stürmisch für jene, die im Sternzeichen Stier geboren sind. Was 2018 sonst noch auf Sie zukommt, hat sich Radio-NÖ-Astrologin Eva Vaskovich-Fidelsberger angesehen.

Sendungshinweis

„Guten Morgen NÖ“, 29.12.2017

Allgemeine Tendenzen: Im Großen und Ganzen erwartet Sie ein ruhiges und angenehmes Jahr. Von Mitte Mai bis Anfang November aber macht Uranus im Stierzeichen ein Gastspiel - ein Vorgeschmack auf die kommenden Jahre, in denen Änderungen und Neuerungen, freiwillige und unfreiwillige, an der Tagesordnung stehen werden.

Beruf und Finanzen: Ersparen Sie sich finanzielle Sorgen, seien Sie sparsam. Das Jahr beginnt stürmisch: Bereits im Jänner wird im Beruf viel von Ihnen verlangt, von Mitte Mai bis Mitte August und von Mitte September bis Mitte November muss so manches Hindernis überwunden werden. Zum Jahresende aber werden Sie eine positive Bilanz ziehen können. Energiegeladen bewältigen Sie fast alles in der Zeit von Mitte März bis Mitte Mai, von Mitte August bis Mitte September und von Mitte November bis zum Jahresende.

Gesundheit: Überlegen Sie, ob Sie nicht wieder etwas mehr für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun könnten! In der Zeit von Mitte März bis Mitte Mai, von Mitte August bis Mitte September und von Mitte November bis zum Jahresende stärkt Mars Ihre Willenskraft und Ausdauer.

Liebe: Verliebt und glücklich starten Sie in dieses überwiegend harmonische Jahr, in dem Ihre Wünsche in Erfüllung gehen könnten. Liebesglück verspricht Venus vor allem in den ersten drei Jännerwochen, in den ersten drei Aprilwochen, in der zweiten Julihälfte und in der ersten Augustwoche.

Links:

Werbung X