Frischer Fisch statt Bühne

Ab März ist Schauspieler Markus Freistätter als Skirennläufer im Kino zu sehen. Auf Radio Niederösterreich gewährt er bereits jetzt Einblicke. Mit einem frischen Fisch unterstreicht er kulinarisch seine Liebe zur Wachau.

Ofengemüse mit Fisch in Kräuter

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Erdäpfeln oder Süßkartoffeln
  • 4 Champignons
  • 2 Paprika
  • 2 Paradeiser
  • 4 Karotten (Gemüse je nach Saison und Geschmack),
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • 2 Zweige Rosmarin, abgerebelt
  • 1 Zitrone
  • 4 Kabeljaufilets, je ca. 200 g
  • 2 EL Butter
  • 2 Zehen Knoblauch

Zubereitung:

Das Gemüse (wenn nötig schälen) waschen, grob schneiden und auf ein Backblech auflegen. Eine Marinade aus Olivenöl, Honig, Salz und geschnittenen Rosmarin und klein gehacktem Knoblauchzehen mischen und über das geschnittene Gemüse verteilen.

Sendungshinweis

„Radio NÖ am Vormittag“, 13.2.2018

Die Kabeljaufilets in Butterpapier (umweltfreundlicher als Alufolie) mit Zitronenscheiben, ganzer Knoblauchzehen und Rosmarin legen und etwas salzen… danach das Papier wie eine Tasche schließen. Das Gemüseblech und den Fisch in seiner Tasche (auf ein extra Blech) gemeinsam ins Backrohr bei 200 Grad Ober- und Unterhitze bei ca. 30-40 Minuten grillen.

Das Rezept wurde von Markus Freistätter erstellt.

Werbung X