Fit in den Frühling mit Radio NÖ

Der Winter neigt sich langsam dem Ende zu und der Stoffwechsel muss langsam wieder auf Touren kommen. Da kommen die Tipps von den ORF NÖ-Experten rund um Bewegung, Ernährung und Schönheit gerade recht!

Wenn ab März die Temperaturen zu steigen beginnen, dann kommt auch das Körpergefühl wieder zurück: Abnehmen, reinigen, sich bewegen und wohlfühlen - unsere Themen, mit denen wir Sie „Fit in den Frühling“ bringen.

Radio Nö ab dem 5. März 2018

Gerade was Ernährung und in der Fastenzeit das Reduzieren betrifft, lässt sich vieles ganz leicht im Alltag umsetzen. Unsere Tipps in Radio NÖ am Vormittag drehen sich um wissenschaftlich erwiesenermaßen besonders gesunde Lebensmittel wie Hülsenfrüchte und das Leinöl – und wie man es in den Speiseplan am besten einbauen kann. Weiteres berichten wir über das so genannte „Basenfasten im Glas“, eine besonders praktikable Möglichkeit sich am Arbeitsplatz bzw. untertags basisch zu ernähren.

Mit Bewegung in den Tag starten

Experten empfehlen ja ein bestimmtes Maß an Alltagsbewegung, nämlich 10.000 Schritte täglich. Was viel klingt, ist aber mit relativ einfachen Mitteln leicht zu bewältigen – wie, das hören Sie in Radio NÖ am Vormittag.

Familie beim Joggen
Kzenon - Fotolia.com

Außerdem schauen wir uns an, welche neuen Methoden bei schmerzhaften Gelenksarthrosen im Moment angewendet werden, Stichwort „Eigenblut“.

Darüber hinaus wird sich auch die Fernsehsendung „Nö heute“ (täglich 19.00 Uhr, ORF 2/N) unter dem Motto „La vita“ mit dem Themenschwerpunkt „Fit in den Frühling“ befassen.

Die Schwerpunktwochen von 5. bis 23. März 2018 auf Radio NÖ.

Werbung X