Hausgemachte Gnocchi

Für hausgemachte Pasta muss man nicht nach Italien reisen. Doris Wasserburger aus Straß im Straßertal (Bezirk Krems) verkauft diese auf Märkten und an die Gastronomie und verrät ihr Rezept für selbstgemachte Gnocchi.

Gnocchi

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Kartoffeln gekocht und geschält
  • 150g Kartoffelstärke
  • 30g Grieß
  • 1 Eidotter
  • 1TL Salz
  • Muskatnuss
Gnocchi
ORF

Zubereitung: Die geschälten Erdäpfel entweder gleich heiß oder am nächsten Tag kalt verarbeiten. Nicht lauwarm, denn dann werden die Gnocchi zäh.

Sendungshinweis

„NÖ heute“, 27.2.2018

Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Masse auf einer Arbeitsfläche verteilen und mit Mehl, Grieß, Salz etwas Muskatnuss und dem Eidotter zu einem Teig kneten. Den Teig etwa 10 Minute kühl rasten lassen.

Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mehl oder Grieß einarbeiten. Aus der Masse daumendicke Teigrollen formen. Davon kleine Stücke abschneiden und mit einer Gabel Rillen formen. Im kochenden Wasser sind die Stücke in etwa 2-3 Minuten fertig. Die Gnocchi können Sie mit der Sauce ihrer Wahl servieren. Buon appetito!

Werbung X