Zitronenhuhn mit „Wiener Blut“

Schauspielerin und Sängerin Ruth Brauer-Kvam debütiert demnächst als Regisseurin der Operette „Wiener Blut“. In ihrer Freizeit ist das Malen die große Passion, kulinarisch ein Zitronenhuhn mit Gemüse.

Zitronenhuhn mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Biohendl (ca. 1,5 kg)
  • 2 kleine Fenchelknollen
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4-8 mittelgroße, festkochende Erdäpfel
  • Saft von zwei Zitronen
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • Olivenöl

Zubereitung:

Das Hendl waschen und mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und den Thymian einreiben und ins Rohr schieben. Bei 180 °C ca. 30 Minuten (Umluft) braten lassen, dann mit dem Saft der Zitronen aufgießen und das geviertelte oder grob geschnittene Gemüse dazu geben. Weitere 30 Minuten braten lassen.

Sendungshinweis

„Radio NÖ am Vormittag“, 1.3.2018

Sollte das Hendl zu trocken sein, kann man mit etwas Wasser, Hühnersuppe oder Weißwein aufgießen. Wenn das Hendl schön braun ist, das Backrohr abdrehen und noch für weitere ca. 10 Minuten sitzen lassen.

Das Rezept wurde von Ruth Brauer-Kvam erstellt

Werbung X