Käse als Erfolgsrezept - auch für Flammkuchen

Am Internationalen Frauentag ist Doris Ploner zu Gast auf Radio NÖ. Die 30-Jährige ist Geschäftsführerin von "Die Käsemacher“ - ein erfolgreiches Unternehmen mit 75 Frauenanteil. Käse gehört auch zu ihrem liebsten Flammkuchen-Rezept.

Flammkuchen mit Ziegenkäse

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 1 TL Salz
  • 150 g Crème fraîche
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 150 g Waldviertler Goaßkas
  • 3 EL fein gehackter Rosmarin
  • 3 EL Honig

Zubereitung: Mehl, Öl, Wasser und Salz zu einem geschmeidigen, nicht mehr klebenden Teig verarbeiten, evtl. noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig dünn auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

Die Crème fraiche leicht salzen und auf den Teig geben. Die Zwiebeln längs halbieren, dünn aufschneiden und auf dem Teig verteilen. Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und ebenfalls auf den Teig legen. Dann die Rosmarinblättchen darüber streuen. Wer möchte kann auch noch klein geschnittenen Schinken zufügen.

Den Flammkuchen bei 250°C, 15 bis 20 Minuten backen, bis der Rand schön braun ist und der Käse zerlaufen ist. Nach dem Backen den Honig mit einem Löffel in dünnem Strahl über den Käse geben. Sofort heiß servieren.

Rezept erstellt von Doris Ploner

Link:

Werbung X