Falcos Mercedes steht zum Verkauf

Stephan Lützenkirchen aus Düsseldorf hat sich jenen Mercedes gekauft, mit dem Falco über zwei Jahre lang durch die Gegend gefahren ist. Nun aber will der Oldtimer-Sammler das Auto verkaufen. Und ist auf der Suche nach einem würdigen Abnehmer.

Begonnen hat alles damit, dass er als Falco Fan zufällig über ein Händlerangebot gestolpert ist:

„Ich dachte zuerst, dass der Wagen sehr teuer sein wird, das war er aber nicht, weil er in einem sehr schlechten Zustand war.“

Er hat den Wagen dann kurzerhand gekauft, und wieder herrichten lassen.

Falcos Mercedes mit jetzigem Besitzer

Mika Hahn/ Classic Remise

Falcos Mercedes 280 CE, Baujahr 1979

Momentan steht das Auto
in einer Ausstellung in einem Oldtimerzentrum in Düsseldorf.

Verkauf aus Platzmangel

Ein Jahr lang hat Lützenkirchen den Mercedes von Falco besessen, jetzt will er sich davon trennen.

„Der Mercedes von Falco ist nicht so unbedingt unser Beuteschema und verkaufen wollen wir einfach deshalb, weil wir keinen Platz mehr haben, wir wissen gar nicht mehr, wohin mit unseren Autos.“

Jeder kann ihn kaufen

Natürlich kommt jeder Falco-Fan als Käufer in Frage. Einen fixen Kaufpreis gibt es nicht, aber der Rahmen liegt im fünfstelligen Bereich.

Falco Bild auf der Motorhaube

Mika Hahn/ Classic Remise

Ab sofort ist der Wagen zu haben.

Falco (gestorben 6.Februar 1998), wird gelegentlich als „der erste weiße Rapper“ bezeichnet.Sein Titel Rock Me Amadeus erreichte als erstes und bisher einziges deutschsprachiges Lied die Spitze der US-Billboard-Charts.(Quelle: Wikipedia).

Wunschkandidat wäre Falco Stiftung

Dorthin würde er den Wagen am liebsten verkaufen, weil da wisse man, dass das Auto dort auch so behandelt wird, wie es sein muss.

Außerdem würde es dann über ein Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, und das würde dann Falco und dem Fahrzeug gerecht werden.

Link: