Zigarette löst Feuer aus: 91-Jährige tot

Eine brennende Zigarette dürfte in Himberg (Bezirk Wien-Umgebung) ein tragisches Unglück ausgelöst haben. Die Kleidung einer 91-jährigen Frau fing Feuer. Sie starb wenig später an ihren schweren Verbrennungen.

Binnen weniger Sekunden dürften die Kleider der betagten Frau durch die brennende Zigarette Feuer gefangen haben. Die 91-Jährige soll laut um Hilfe gerufen haben. Ihr Sohn, der im selben Haus wohnt, soll der Seniorin zu Hilfe geeilt sein. Der Mann dürfte noch versucht haben, die Flammen mit einer Decke zu ersticken, schildert Polizeisprecher Johann Baumschlager den Unfall.

Die Pensionistin soll am ganzen Körper schwere Verbrennungen erlitten haben. Sie wurde ins AKH Wien eingeliefert. Die Verletzungen dürften jedoch so schwer gewesen sein, dass die 91-Jährige schließlich im Krankenhaus starb.