Die Radio-NÖ-Sommertour 2017

Drei Stunden täglich Radio NÖ live und „NÖ heute“ mit Reportagen aus 25 Orten in 25 Tagen: Auch in diesem Jahr sind der ORF wieder durch Niederösterreich unterwegs und besucht Sie direkt in Ihrem Ort.

Sendungshinweis

„Guten Morgen NÖ“, 3.7.2017

Von 10. Juli bis 11. August findet zum fünften Mal die Sommertour des ORF Niederösterreich statt. Das Team des Landesstudios - Moderatoren, Redakteure und Techniker - kommt in alle 20 Bezirke Niederösterreichs und gestaltet Radio- und Fernsehprogramm „zum Angreifen“.

Aus einem mobilen Radiostudio – einem für die Dauer der Sommertour adaptierten Autobus – wird täglich von 13.00 bis 16.00 Uhr die Radio-NÖ-Sommertour gesendet. Am Abend berichtet „NÖ heute“ um 19.00 Uhr in ORF 2 N ausführlich aus der jeweiligen Gemeinde.

Die Stationen der Sommertour 2017 im Überblick

Die erste Woche:

  • 10. Juli 2017: Grabern
  • 11. Juli 2017: Lichtenegg
  • 12. Juli 2017: Dobersberg
  • 13. Juli 2017: Münchendorf
  • 14. Juli 2017: Ramsau

Die zweite Woche:

  • 17. Juli 2017: St. Anton an der Jeßnitz
  • 18. Juli 2017: Pölla
  • 19. Juli 2017: Hadersdorf am Kamp
  • 20. Juli 2017: Velm-Götzendorf
  • 21. Juli 2017: Tattendorf

Die dritte Woche:

  • 24. Juli 2017: Bad Großpertholz
  • 25. Juli 2017: Yspertal
  • 26. Juli 2017: Scharndorf
  • 27. Juli 2017: Hausleiten
  • 28. Juli 2017: Obritzberg-Rust

Die vierte Woche:

  • 31. Juli 2017: Sitzenberg-Reidling
  • 1. August 2017: Schwarzau im Gebirge
  • 2. August 2017: Röhrenbach
  • 3. August 2017: Bockfließ
  • 4. August 2017: Biberbach

Die fünfte Woche:

  • 7. August 2017: Klausen-Leopoldsdorf
  • 8. August 2017: Großgöttfritz
  • 9. August 2017: Kirchberg an der Pielach
  • 10. August 2017: Fischamend
  • 11. August 2017: Zellerndorf

Die Vielfalt der Gemeinden präsentieren

Im Mittelpunkt stehen dabei lokale Initiativen und Aktivitäten auf kultureller, sportlicher und Brauchtumsebene, aber auch kulinarische Spezialitäten und landschaftliche Besonderheiten sowie nicht zuletzt interessante Persönlichkeiten aus den einzelnen Gemeinden.

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!