Krautfleckerln von der Kommissarin

Die Schauspielerin Adele Neuhauser spielt Kommissarin Bibi Fellner im „Tatort“. Die halb in Griechenland, halb in Österreich aufgewachsene Schauspielerin mit Waldviertler Wurzeln serviert Krautfleckerln.

Krautfleckerln:

Zutaten für 6 Personen:

  • 400 g Fleckerl
  • 1 Krautkopf (weiß, am besten Spitzkraut)
  • 10 dag Schweineschmalz
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 EL Kristallzucker
  • Salz, Kümmel
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Schuss Apfelessig

Zubereitung: Zuerst das Kraut putzen, vierteln, den Strunk entfernen, die Viertel mehrmals teilen und gut salzen. Kraut in kleine Quadrate schneiden, zusammenpressen und etwa 15 Minuten stehen lassen. Zucker im heißen Schmalz karamellisieren lassen. Das gut ausgedrückte Kraut sowie die fein gehackten Zwiebeln und den Kümmel dazugeben und zugedeckt, aber unter wiederholtem Umrühren etwa 30 Minuten leicht bräunlich rösten bzw. weich dünsten.

Sendehinweis:

„Radio NÖ am Vormittag“, 7.2.2018

Abschließend mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Fleckerl in reichlich Salzwasser weich kochen, abseihen und unter die Krautmasse mengen. Noch ein paar Minuten dünsten lassen. Vor dem Servieren nochmals mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken und, wer das möchte, mit einem Schuss Apfelessig verfeinern. Dadurch bekommen die Krautfleckerln einen süß-säuerlichen Geschmack.

Rezept erstellt von Adele Neuhauser

Link: