Die Nationalratswahl 2017 im ORF NÖ

Am 15. Oktober informiert der ORF Niederösterreich umfassend in allen drei Medien. Mit einer Berichterstattung im Fernsehen melden wir uns erstmals um 18.10 Uhr mit lokalen Informationen aus NÖ und online aktualisiert noe.ORF.at die Berichte laufend.

Radio NÖ startet schon um 16.00 Uhr die Sondersendung „Die Nationalratswahl 2017 auf Radio NÖ“. In Sonderjournalen um 17.00, 18.00, 19.00 und 20.00 Uhr und auch laufend wird über aktuelle Hochrechnungen, Ergebnisse und Reaktionen berichtet.

Die Reporterinnen und Reporter des ORF NÖ melden sich mit Reportagen und Interviews aus allen Teilen des Landes. Durch die Sondersendung führt Alice Herzog, aus dem Journalstudio meldet sich Eva Steinkellner, alle Ergebnisse präsentiert Christian Postl.

Sendungshinweis, 15. Okt., 18.10 Uhr, ORF 2 N

Im Fernsehen meldet sich der ORF NÖ erstmals um 18.10 Uhr aus dem Wahlstudio im Funkhaus Sankt Pölten mit den ersten Reaktionen aus Niederösterreich. Nach einer Sonder-ZiB um 19.00 Uhr gibt es um 19.03 Uhr „NÖ heute", die Sendung steht ganz im Zeichen der Wahl aus niederösterreichischer Sicht. Aus dem Wahlstudio melden sich Claudia Schubert und Robert Ziegler.

Online berichtet noe.ORF.at laufend über Ergebnisse und Reaktionen zur Nationalratswahl.