GUTEN MORGEN ÖSTERREICH AUS NÖ

„Guten Morgen Österreich“ reist seit mittlerweile mehr als einem Jahr durch das ganze Land und besucht jede Woche ein anderes Bundesland. Ab 10. April ist Guten Morgen Österreich wieder in Niederösterreich und sendet von 6.00 bis 9.00 Uhr aus dem mobilen Studio.

Ab Montag, 10. April melden sich Nadja Mader und Lukas Schweighofer aus Neunkirchen, Kirchberg am Wechsel, Mönichkirchen, Bad Schönau und Hollenthon.

Nadja Mader

ORF

800 km durch Niederösterreich unterwegs

Niederösterreich-Premiere war am 11. April 2016 in Baden. Direkt am Josefsplatz wurde das 18 Tonnen schwere Studio aufgebaut. Die erste Niederösterreich-Woche führte das Team von „Guten Morgen Österreich“ auch nach Berndorf, Heiligenkreuz (beides Bezirk Baden) sowie nach Mödling und Schwechat (Bezirk Bruck an der Leitha). In den letzten zwölf Monaten wurde das ORF-Frühfernsehen insgesamt 29 Mal aus Niederösterreich gesendet. Das gesamte Team, die umfangreiche Ausstattung und das mobile Studio legten dabei in Niederösterreich eine Strecke von fast 800 km zurück.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Österreich“, Montag bis Freitag, 6.00 - 9.00 Uhr

In der bevorstehenden Karwoche sendet „Guten Morgen Österreich“ wieder aus Niederösterreich. Zu Gast sind unter anderem die Musiker Seiler und Speer, Tony Wegas, Jazz Gitti, der ehemalige Fußballspieler Michael Konsel und die amtierende Miss Austria Dragana Stankovic.

Nächste Guten Morgen Österreich Termine in Niederösterreich:

  • 10. April Neunkirchen, am Hauptplatz bei der Dreifaltigkeitssäule
  • 11. April Kirchberg am Wechsel, auf der Liftwiese
  • 12. April Mönichkirchen, am Parkplatz bei der Talstation
  • 13. April Bad Schönau, vor dem Kurhotel am Friedrichsplatz
  • 14. April Hollenthon, vor der Kirche