Tanja Karssemeijer

Tanja Karssemeijer wurde 1984 in St. Pölten geboren und ist in Furth bei Göttweig aufgewachsen. Inzwischen lebt sie mit ihrer Familie nördlich von Krems. Bereits mit 13 Jahren hat sie bei Radiobesuchen ihre erste Studioluft inhaliert und sich mit dem „Radioaktiv“-Virus infiziert. Nach sieben Jahren im Privatradio bringt Sie Tanja Karssemeijer nun durch den Arbeitstag, rein in den Feierabend und gut gelaunt durchs Wochenende.

Am ehesten begegnen Sie Tanja Karssemeijer in der Natur, sei es beim Wandern durch die Wachau, auf Klettersteigen oder auch beim Baden in einem der vielen Seen des Landes. Reisen ist ebenfalls ein wichtiger Teil in ihrem Leben. So schippert sie gerne mal mit dem Hausboot durch die Niederlande und genießt dabei die Ruhe mit einem guten Buch in der Hand. Grundsätzlich lautet ihr Motto: „If you feel good, you are good. If you feel bad – change it! (Raunzen hilft nicht).“

Tanja Karssemeijer
ORF
Tanja Karssemeijer

Ich mache Radio, weil es mich glücklich macht!

Mein schönster Radiomoment war die Liveberichterstattung der Ski-WM 2013 aus Schladming.

Mein Lieblingsplatz in Niederösterreich ist? Ottensteiner Stausee.

Mitsingen muss ich bei Radio NÖ immer bei Elvis Presleys Jailhouse Rock und bei vielen Hits aus den 80igern.

Radio ist ein Lebensgefühl.

Mein Sternzeichen ist Widder.

Mein Lieblingsessen ist frisch gekocht, liebevoll angerichtet und in angenehmer Gesellschaft.

Meine erste CD/Kassette/Platte war eine Märchenkassette mit „Rumpelstilzchen“ auf der einen und „Die Bremer Stadtmusikanten“ auf der anderen Seite. Einige Jahre später dann Bryan Adams mit „So far so good“.

Davon krieg ich nicht genug? Vom Lachen meiner Tochter.

Das könnte mir gestohlen bleiben? Kleiderhaken, die sich im Kasten verspießen.

Mail an Tanja Karssemeijer