Gefüllte Erdäpfelteigtaschen

Im Gasthaus von Paul Obruca und Benjamin Lorenz in Großweichselbach (Bezirk Melk) sind neben klassischen Gerichten ihre Teigtaschen gefragt - gefüllt mit Ricotta/Spinat oder mit Faschiertem vom Mangalitzaschwein.

Gefüllte Erdäpfelteigtaschen

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Erdäpfel mehlig (gekocht, passiert)
  • 100 g Mehl griffig
  • 25 g Hartweizengrieß
  • 25 g Butter
  • 1 Dotter
  • Salz, Pfeffer, evt. Kräuter

Zubereitung: Die gekochten und passierten Erdäpfel in eine Schüssel geben, danach das Mehl und den Hartweizengrieß fest unterheben. Dotter und Butter vermischen und zusammen unter die Erdäpfelmasse einarbeiten. Den Teig gut verkneten.

Gefüllte Erdäpfeltaschen
ORF
Gefüllte Erdäpfelteigtaschen sind eine herzhafte Hauptspeise

Zutaten für die Fülle:

  • 500g Faschiertes (Mangalitza)
  • Gewürze nach Wahl (Knoblauch, Kümmel, Salz, Pfeffer,..)

Sendungshinweis

„NÖ heute“, 5.3.2019

Zubereitung: Faschiertes nach Geschmack würzen, kurz anbraten auskühlen lassen. Den Teig auswalken und kreisförmig ausstechen, mit der Masse füllen und zu einer Tasche formen. Bei 190° frittieren und genießen. Am besten passt Gemüse der Saison und oder Chili-Dip dazu.