ORF NÖ

Digital leben – vernetzt, verstehen, profitieren

Internet of Things, Blockchain, Smart Assistants – Begriffe, die vermutlich einige noch nie gehört haben. Jeden Dienstag stellen wir Ihnen in „Niederösterreich heute“, „Radio Niederösterreich“ und auf noe.ORF.at genau solche Begriffe vor.

Sendungshinweis

jeden Dienstag in NÖ heute, noe.ORF.at und nach 14.00 Uhr in Radio NÖ

Unser Leben wird heutzutage zunehmend von der voranschreitenden Digitalisierung beeinflusst. Mit dem „Haus der Digitalisierung“, das die Wirtschaftsagentur ecoplus bis 2022 in Tulln errichtet, wird langfristig ein Verbindungsglied zwischen Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung geschaffen. Dabei sollen niederösterreichische Unternehmen einen leichteren Zugang zu wissenschaftlichen Einrichtungen erhalten, gemeinsam forschen sowie Leit- und Demoprojekte umsetzen.

Businessman Robot Hands Connection HUD Network
Alexander Limbach – stock.adobe.com
In einer eigenen Sendereihe stellt der ORF NÖ Begriffe aus der digitalen Welt vor

In unserer Sendereihe erklären Expertinnen und Experten aus Niederösterreich jeden Dienstag Begriffe, die mit der Digitalisierung einhergehen – von Augmented bis Virtual Reality. Was hat es mit diesen Begriffen auf sich und wie kommen sie schon jetzt in unserem Leben vor? Alle Begriffe können nach der Sendung auf noe.ORF.at nachgelesen werden und sind auch in Radio Niederösterreich zu hören.

32: e-Plattform, 4.8.2020

Auf einer e-Plattform tauschen Benutzer Wissen, Daten und Dienstleistungen zu einem bestimmten Thema miteinander aus. Zum Beispiel, um Schimmelpilze am Getreide zu vermeiden. Hier werden die Userinnen und User beraten, was man beispielsweise bei einer Infektion mit einem Schimmelpilz machen kann. Diese e-Plattformen sind am aktuellsten Stand: sie können Schimmelpilzgefahr durch Wetterdaten, Getreidesorten und geographische Daten vorhersagen.

Haus der Digitalisierung