Bagger aus Archiv
ORF
ORF
„Zeitreise“

Historischer Spatenstich und exotische Tiere

Unsere „Zeitreise“ führt uns diesmal unter anderem ins Jahr 1969, als mit dem Bau der Kremser Donaubrücke begonnen wurde. Heute ist sie eine der wichtigsten Verbindungen zwischen dem Norden und Süden Niederösterreichs.

Sendungshinweis:

„NÖ heute“, 25.6.2020

Als der damalige Landeshauptmann Andreas Maurer symbolisch den Spaten überreichte, wurde der Grundstein für eines der größten Bauprojekte Ende der 60er-Jahre gelegt. Nach zwei Jahren Bauzeit wurde die Brücke 1971 eröffnet.

Unser Blick ins Fernseharchiv führt uns außerdem in den Juni 1967, als das damals größte Passagierflugzeug der Welt am Flughafen Schwechat landete. Und 1972 bekam Niederösterreich eine neue Freizeit-Attraktion: Der Safaripark Gänserndorf wurde eröffnet. So konnte man den König der Savanne aus dem Auto heraus im Weinviertel beobachten.