Businessman Robot Hands Connection HUD Network
Alexander Limbach – stock.adobe.com
Alexander Limbach – stock.adobe.com
ORF NÖ

Digitales Arbeiten, digitales Wirtschaften

In einer wöchentlichen Sendereihe informiert der ORF Niederösterreich über das Thema „Digitalisierung“ und stellt damit verbundene innovative Unternehmen vor. Welche innovativen Ideen niederösterreichische Unternehmerinnen und Unternehmer umgesetzt haben, sehen Sie am Dienstag nach „NÖ heute“.

Sendungshinweis

jeden Dienstag nach NÖ heute, noe.ORF.at und nach 14.00 Uhr in Radio NÖ

Die Schließung der Geschäfte aufgrund der Corona-Pandemie fordert Unternehmerinnen und Unternehmer verstärkt dazu auf, sich mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen. „Digi4Wirtschaft“ heißt ein Förderungspaket des Landes Niederösterreich, welches heimische Unternehmen dabei unterstützt, erfolgreich durch die Corona-Pandemie zu kommen.

In unserer Sendereihe stellen wir die Bedeutung, die Auswirkungen und die Zukunftschancen innovativer Unternehmen in den Vordergrund. Alle niederösterreichischen Unternehmen werden nach „NÖ heute“ sowie im Radio nach 14.00 Uhr vorgestellt und können nach der Sendung auf noe.ORF.at nachgelesen werden.

2.3.2021: CAM (Computer -aided manufacturing
Computerunterstützte Fertigung verbindet den Plan eines Werkstückes vom Computer mit der Steuerung der Maschine, welche das Werkstück herstellt. Als Person würde man dafür sehr lange brauchen. Demnach geht es bei CAM darum, genauer und schneller zu werden. Mittels Sensorik versucht das Unternehmen Standzeiten von Maschinen zu verringern und gleichzeitig die Qualität des Produktes zu erhöhen.