Kulinarium

Mohnzelten als Reiseproviant

Michael Schottenberg prägte über viele Jahre als Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor das Kulturleben. Seit 2015 ist er als Reisender und Autor unterwegs. Nun ist er mit der Vespa durch Österreich gereist, auf seiner Tour ist er auf Mohnzelten gestoßen.

Die Mohnzelten der Mohnwirtin

Rezept für 30 Stück:

  • 500 g mehlige Waldviertler Erdäpfeln (passiert)
  • 450 g griffiges Mehl
  • 450 g glattes Mehl
  • 350 g Fett
  • 250 g Sauerrahm
  • 4 Eidotter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver

Zutaten für Mohnfülle:

  • 750 g Waldviertler Graumohn
  • 250 g Kristallzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Powidlmarmelade
  • 4 cl Rum
  • 3/8 l Milch
  • 150 g zerlassenes Fett

Sendungshinweis

„Radio NÖ am Vormittag“, 29.3.2021

Zubereitung: Alle Zutaten für den Teig gut kneten – entweder auf einem Brett oder mit der Küchenmaschine und in 30 gleiche Stücke teilen. Alle Zutaten für die Fülle gut verrühren und 30 gleich große Knödel formen (am besten verwendet man dafür einen Eisportionierer).

Die vorbereiteten Teigstücke mit Mohnknödel füllen, aufs Blech legen und flachdrücken. Im Rohr bei circa 180 Grad Celsius 10 Minuten backen – umdrehen und weitere 10 Minuten fertigbacken.