Kulinarium

Energie-Code für Körper und Geist

Die Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns setzen den Menschen immer mehr zu. Im Buch „Der Energie-Code“ schreibt die Ärztin und Präventivmedizinerin Doris Eller-Berndl über Handystrahlung, Power aus der Erde und erholsame Waldspaziergänge.

Lachs mit Erdbeeren

Zutaten für 2 Portionen:

  • 20 reife Erdbeeren
  • 400 g Bio-Lachsfilet (in Streifen geschnitten)
  • 2 EL Ghee
  • 2 EL Sesamsamen
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • Salz, Pfeffer

Sendungshinweis

„Radio NÖ am Vormittag“, 19.4.2021

Zubereitung: Den Großteil der Erdbeeren halbieren und mit dem Lachs in Ghee anbraten, Sesam- und Sonnenblumenkerne dazugeben und maximal eine Minute braten. Das Sesamöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anrichten und mit den restlichen Erdbeeren dekorieren.

Wichtig ist, dass man dieses Gericht auch mitnehmen und kalt essen kann und dass es schnell geht: Vorbereitung und Erhitzen dauern nur sechs Minuten!

Beeren aller Sorten eignen sich sehr gut als Begleiter für Fisch, da sie leicht säuerlich sind. Meine Lieblingsrezepte sind immer sehr einfach: Man nehme eine Pfanne, ein Stück Fischfilet und … schaue nach, was man Gutes im Kühlschrank und im Vorratsschrank findet! Zu diesem Rezept habe ich auch gerne Jungzwiebel dazugegeben. Rosmarin eignet sich gut als Garnitur oder auch Bärlauchblüten.