Radio NÖ

„Sprungbrett“ für Jobsuchende

Die Initiative „Sprungbrett“ des Arbeitsmarktservice Niederösterreich unterstützt Menschen, die schon länger auf Jobsuche sind und bietet ab Oktober zahlreiche Fördermöglichkeiten. Erfahren Sie mehr dazu am Donnerstag, 21. Oktober auf Radio NÖ.

Sie sind schon länger als ein Jahr ohne Job? Beim Programm „Sprungbrett“ bringen Expertinnen und Experten des Arbeitsmarktservice rasch Jobsuchende und Firmen zusammen. Das AMS Niederösterreich erhöht die Einstellbeihilfen für Langzeitarbeitslose und will damit Unternehmen verstärkt unterstützen. Je nach Fördermodell wird ein Teil der Lohn- und Lohnnebenkosten für die Einstellung von Langzeitarbeitslosen vom Arbeitsmarktservice übernommen. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist zuletzt um ein Drittel gestiegen, die Arbeitslosigkeit in Niederösterreich hingegen gesunken.

Sendungshinweis

„Radio NÖ“, 21.10.2021

Die Initiative bietet Eingliederungshilfen, Arbeitstrainings und gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung sowie Unterstützung und begleitende Beratung am Arbeitsplatz. Radio Niederösterreich informiert dazu an einem eigenen Thementag am Donnerstag, 21. Oktober.