Sujetfoto Bühne Baden Im weißen Rössl
Lukas Beck
Ingo Folie
KULTUR

Theaterfest Niederösterreich im Überblick

Von Schauspiel über Musical bis zur Oper und Operette – das Theaterfest Niederösterreich bringt eine Vielfalt an Highlights auf die Bühnen in allen Landesvierteln. Der ORF NÖ berichtet jeden Samstag in einer eigenen Sendung nach "NÖ heute“.

22 Produktionen an 19 Spielorten – das Theaterfest Niederösterreich geht heuer nach pandemiebedingter Pause wieder über alle Sommer-Bühnen im Land. Der ORF Niederösterreich berichtet jeden Samstag nach „NÖ heute“.

Von „Nero“, „Moliere“ und „Nur Ruhe!“ …

Der Kultursommer Laxenburg (Bezirk Mödling) startet den Reigen am 12. Juni mit dem Esoterical von Christian Deix und Olivier Lendl „Der Guru oder der Weg ins Shangri La La La!“. Am 15. Juni wird bei den Sommerspielen Melk das Auftragswerk „Nero“ von Jerome Junod uraufgeführt. Die Bühne Baden zeigt ab 17. Juni in der Sommerarena „Im weißen Rössl“ von Ralph Benatzky.

Sendungshinweis

„NÖ heute“, 19.00 Uhr

Die Sommernachtskomödie Rosenburg (Bezirk Horn) präsentiert ab 23. Juni „Manche mögen’s verschleiert“ von Michael Niavarani und Sou Abadi. Den Shakespeare-Klassiker „Wie es euch gefällt“ bringt der Theatersommer Haag (Bezirk Amstetten) ab 29. Juni. Bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) findet am 30. Juni die Premiere von „Molière oder Der Heiligenschein der Scheinheiligen", eine Komödie von Michail Bulgakow, statt.

… über „Elias“, „La Boheme“ und „Carmen“ …

Die Nestroy Spiele Schwechat (Bezirk Bruck an der Leitha) feiern heuer ihr 50-Jahr-Jubiläum und zeigen ab 2. Juli „Nur Ruhe!“. Ab 6. Juli läuft mit der Musikrevue „Glory Days“ die zweite Produktion der Sommerspiele Melk. Das Festival Retz (Bezirk Hollabrunn) zeigt nach einjähriger Pause ab 7. Juli das szenische Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Einen Tag später feiern „Wiener Blut“ beim Festival Schloss Weitra (Bezirk Gmünd) und das Musical „Sunset Boulevard“ in der Bühne Baden Premiere. Die operklosterneuburg (Bezirk Tulln) präsentiert ab 9. Juli „La Boheme“ von Giacomo Puccini. Die Raimundspiele Gutenstein (Bezirk Wiener Neustadt) zeigen ab 13. Juli „Die gefesselte Phantasie“. Einen Tag darauf ist „Carmen“ von Georges Bizet in der Oper Burg Gars (Bezirk Horn) zu erleben.

… bis zu „Grease“, „Sister Act“ und „Aventura“

Ab 15. Juli steht der Komödienklassiker „Ein seltsames Paar“ von Neil Simon bei den Festspielen Berndorf (Bezirk Baden) auf dem Programm. Die Wachaufestspiele Weißenkirchen (Bezirk Krems) zeigen ab 19. Juli „Göttin in weiß“, eine musikalische Komödie von Hofbauer & Flo. Einen Tag darauf feiert „Grease“ beim Musical Sommer Amstetten Premiere. Ab 21. Juli steht in der Operette Langenlois (Bezirk Krems) „Der Opernball“ von Richard Heuberger auf dem Spielplan.

Nach coronavirusbedingten Verschiebungen gelangen das Musical „Sister Act“ ab 22. Juli auf der Felsenbühne Staatz (Bezirk Mistelbach) und Georges Feydeaus Verwechslungskomödie „Der Floh im Ohr“ ab 28. Juli bei den Festspielen Stockerau (Bezirk Korneuburg) zur Aufführung. Ab 29. Juli ist die Operette „Kaiserin Josephine“ von Emmerich Kalman in der Sommerarena Baden zu erleben. Die letzte Premiere steht am 14. August mit dem Stationentheater „Aventura“ von Bruno Max im Theater im Bunker in Mödling auf dem Spielplan.

Sechs Produktionen für die Jüngsten

Beim Theaterfest4Kids sind heuer sechs Produktionen zu sehen: Der Kindermusical-Sommer Niederösterreich in den Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern (Bezirk Krems) präsentiert ab 6. Juli „Ritter Rost und die Hexe Verstexe“, am Tag darauf feiern beim Märchensommer Niederösterreich in Poysbrunn (Bezirk Mistelbach) „Die Bremer Stadtmusikanten – Neu vertont“ Premiere. Der Musical Sommer teatro Mödling bringt ab 16. Juli „Robin Hood“ und ab 23. Juli „Schneewittchen“. „La Bohème für Kinder“ der operklosterneuburg und „Fred Feuerlöscher und die Spuren nach Rom“ der Sommerspiele Melk feiern am 24. Juli Premiere.