Gewerbegebiet Schüttau
ORF/ Birgfellner
ORF/ Birgfellner

Regionalförderung in Niederösterreich

Die Regionalförderung der Ecoplus unterstützt bereits seit 35 Jahren Projekte in ganz Niederösterreich – der ORF Niederösterreich stellt in einer eigenen Sendereihe verschiedenste Projekte der Regionalförderung vor.

Die Regionalförderung soll die Vielfalt in unserem Land stärken. Sie bietet Menschen die Chance in ihren Heimatregionen zu leben und zu arbeiten und stellt auch Gästen die notwendige Infrastruktur in unseren Regionen zur Verfügung.

Umgesetzte Projekte in den letzten Jahren geschaffen wurde, sollen der Grundstein dafür sein, wie sich Niederösterreich in Zukunft entwickelt und weit über deren Grenzen hinaus als lebenswertes und wirtschaftlich attraktives Land in Europa gesehen wird.

Sendungshinweis

„Radio NÖ“, „NÖ heute“,
ab 26.9.2022

In den letzten 35 Jahren wurden bereits 311 Projekte in der Sparte klimafitte Betriebsgebiete mit beinahe 129 Mio. Euro gefördert. Es wurden über 9.600 Arbeitsplätze neu geschaffen und gesichert. Nun liegt der aktuelle Fokus auf der „klimafitten Standortentwicklung“.

Bergerlebnis und Rad-Paradies

Auch der Tourismus in den Bergen und der Ausbau des niederösterreichischen Radnetztes soll mit Hilfe der Regionalförderung vorangetrieben werden. Mit einer Summe von insgesamt fast 144 Mio. Euro wurden in diesen Sparten insgesamt 258 Projekte unterstützt.

Kulturelle Vielfalt und Schaubetriebe

Zwei weitere Schwerpunkte sind die Entwicklung des kulturellen Angebots und die Errichtung von Schaubetrieben. In der Sparte Kultur wurden 616 Projekte mit über 158 Mio. Euro gefördert und dadurch mehr als 725 Arbeitsplätze neu geschaffen und gesichert. Auch 19 Schaubetriebe wurden mit rund 4,5 Mio. Euro unterstützt.

Impulse und Technologie für NÖ Regionen

Seit 27 Jahren bietet auch die Stärkung des ländlichen Raums durch sogenannte LEADER-Projekte einen weiteren Schwerpunkt. Bis heute konnten insgesamt rund 1.350 Projekte begleitet werden. Das Gesamtfördervolumen betrug hier über 90 Mio. Euro. Die laufende Weiterentwicklung der sechs Technologie und Forschungszentren in Niederösterreich soll ebenfalls vorangetrieben werden. 54 Projekte wurden hier mit über 72 Mio. gefördert und rund 3.100 Arbeitsplätze geschaffen und gesichert.