Grafenegg Wolkenturm
Alexander Haiden
Alexander Haiden

Kultursommer Niederösterreich

In den Sommermonaten wird Niederösterreich zum großen Kulturland. Ob Theater, klassische Konzerte, Operette oder Festivals verschiedener Genres – an und in vielen Orten Niederösterreichs passiert dieser Tage Kultur. Hier auf noe.ORF.at lesen Sie alle Berichte und Reportagen dazu.

Theaterfestival hält sich selbst „Spiegel“ vor

Zeitgenössische Theaterunterhaltung bietet das Festival „Hin & Weg“ von 9. bis 18. August in Litschau (Bezirk Gmünd). Auf dem Programm stehen 140 Veranstaltungen. Die Leitmotive sind heuer „Spiegel“ und „Geld“.

Hin und Weg Theaterfestival Litschau

Frei nach Gogol: Eine Sinfonie des Bösen

Ein frei nach Gogols „Der Revisor“ adaptiertes Lustspiel „Der Herr vom Amt“, verfasst von Susanne Felicitas Wolf, zeigt das Theater in der Kellergasse noch bis 14. August in Königsbrunn am Wagram (Bezirk Tulln).

Kellergassentheater in Feuersburnn

„Weib“ füllt Schloss mit neuem Theaterleben

Im Schloss Neubruck (Bezirk Scheibbs) hat am Freitag der Theatersommer begonnen. Vier Jahre nach der Landesausstellung wird das Schloss wieder für kulturelle Veranstaltungen genutzt, am Programm stand „Der Weibsteufel“.

27.07.19 Weibsteufel Theater Premiere Neubruck Schloss

Ein Jux zum Debüt in Stockerau

Bei den Festspielen Stockerau (Bezirk Korneuburg) feiert heuer Christian Spatzek als neuer Intendant Premiere. Zu seinem Einstand inszeniert er Nestroys „Einen Jux will er sich machen“. Die Premiere geht am 2. August über die Bühne.

Theaterfest Stockerau

Lügende Politiker auf der Bühne in Berndorf

Die Festspiele Berndorf (Bezirk Baden) starten am 1. August mit der Komödie „Wenn schon, denn schon“ ihren Theatersommer. Intendantin Kristina Sprenger geht dabei im Stadttheater der Frage nach: „Wer lügt noch mehr als Politiker?“.

„Wenn schon, denn schon“ in Berndorf

Ein Verwirrspiel zum Abschied in Langenlois

Die Schlossfestspiele Langenlois (Bezirk Krems) präsentieren heuer „Die Csardasfürstin“. Emmerich Kalmans musikalisch mitreißendes Verwirrspiel um die Liebe ist ab 25. Juli auf Schloss Haindorf zu sehen. Es ist die letzte Produktion unter der Intendanz von Andreas Stoehr.

Theaterfest Langenlois