Spendenaufruf für Basilika Maria Taferl

Die Basilika Maria Taferl ist ein bekanntes Pilgerziel und gehört zu den bekannten Kulturgütern. Doch Wind und Wetter haben dem Dach heftig zugesetzt. Um das Dach zu sanieren, setzen die Verantwortlichen auf Spenden aus der Bevölkerung.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Niederösterreich“, 5.8.2018

Die Basilika Maria Taferl wurde zuletzt bis zum Jahr 2010 umfangreich saniert. Das Dach jedoch wurde ausgelassen, weil zum einen bei Untersuchungen, die bereits im Jahr 2.000 stattfanden, das Dach noch in einem sehr guten Zustand war. Zum anderen hätte die Dachsanierung zum damaligen Zeitpunkt die Gesamtkosten erhöht.

Maria Taferl Dachsanierung Spenden

Pfarre Maria Taferl

Generalsaniert wurde das Dach nach Recherchen der Pfarre um die Jahrhundertwende. In den achtziger Jahren wurde auf der Westseite das Querdach Richtung Süden neu eingedeckt und sämtliche Dachziegel auf Grund des starken Windes mit Draht befestigt.

Spendenmöglichkeit:

Details finden Sie unter dem Link: Basilika Dachsanierung

Spenden können Sie auch unter:

Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel Spenden Basilika Maria Taferl

BIC: RLNWATWW939

AT06 3293 9000 0210 9007

Nun muss die Dachfläche im Ausmaß von ca. 2.000 Quadratmeter saniert werden, die Kosten werden rund 800.000 Euro betragen. Das Land Niederösterreich beteiligt sich mit 30 Prozent, die Diözese St.Pölten mit 40 Prozent und der Verein zur Erhaltung der Basilika (Pfarre) mit 30 Prozent: Diese 240.000 Euro müssen durch Spenden aufgebracht werden.