ORF Niederösterreich bringt „Licht ins Dunkel“

Die „Licht ins Dunkel“-Spendenaktion startet wieder. Auch der ORF Niederösterreich hilft mit, Spenden für Sozialprojekte zu sammeln.

Am 2. Dezember ist der Auftakt zur Spendenaktion – „Zeit für Licht ins Dunkel“. In zahlreichen Reportagen berichten Radio Niederösterreich, NÖ heute und noe.ORF.at über verschiedene Hilfsprojekte von „Licht ins Dunkel“ in Niederösterreich. Radio Niederösterreich wird bis zum 24. Dezember Projekte und Beispiele für Soforthilfe in Niederösterreich, die von „Licht ins Dunkel“ unterstützt werden, vorstellen.

Am darauffolgenden Tag, dem 3. Dezember, ist Eva Radinger zu Gast in „Radio NÖ am Vormittag“. Die Geschäftsführerin von „Licht ins Dunkel“ ist von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr live in Radio Niederösterreich zu hören.

Am 8. Dezember sind unsere ORF NÖ-Moderatorinnen und –Moderatoren beim Grafenegger Advent mit dabei und geben Glühmost und Bauernkrapfen aus. Alle Erlöse kommen der Aktion „Licht ins Dunkel“ zugute. Ebenfalls ist ein „Klassik am Abend Spezial“ um 20.04 Uhr in Radio Niederösterreich zu hören. Das Benefizkonzert für „Licht ins Dunkel“ wurde am 20. August im Congress Casino Baden von Radio Niederösterreich aufgezeichnet.

Am 23. und 24. Dezember wird live aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich gesendet. Unter den Gästen sind unter anderem Semino Rossi, Andy Lee Lang, die Quetschwork Family, das Klassik-Duo Dorothy & Martha Khadem-Missagh, Caritas-Chef Michael Landau, Musical-Intendant Werner Auer, Lebenshilfe-Präsidentin Friederike Pospischil sowie DIE SEER.

Licht ins Dunkel 2018

ORF

Am 2. Dezember findet der Auftakt der Spendenaktion „Zeit für Licht ins Dunkel“ statt

Link: