Präsentation „9 Plätze – 9 Schätze“
ORF/Birgfellner
ORF/Birgfellner
„9 Plätze – 9 Schätze“

Seenparadies im Waldviertel ist Landessieger

Die Waldviertler Natur-Stauseen werden Niederösterreich bei der Hauptabendshow „9 Plätze – 9 Schätze“ am 26. Oktober in Wien vertreten. In einem Voting haben sie sich gegen den Mostviertler Panoramahöhenweg und Falkenstein im Weinviertel durchgesetzt.

Es war spannend bis zuletzt, denn auch für die sechste Ausgabe des erfolgreichen ORF Formats „9 Plätze – 9 Schätze“ sind in Niederösterreich drei wahre Juwele zur Auswahl gestanden. Bis Dienstag um Mitternacht konnte man sich mittels Telefon- und SMS-Voting an der Wahl beteiligen. Die meisten Stimmen erhielten dabei die Waldviertler Natur-Stauseen Ottenstein, Dobra und Thurnberg. Sie setzten sich somit gegen die beiden anderen Kandidaten durch.

In gut zwei Wochen, am Nationalfeiertag am 26. Oktober, treten die Seen, die ein beliebtes Naherholungsgebiet sind, gegen die acht Finalisten der anderen Bundesländer an. Darunter etwa der Faaker See mit dem Schilf-Mäander in Kärnten, die Kirche am Steinhof in Wien oder die Karlsbader-Hütte in Tirol. Eine prominente Jury und ein Publikumsvoting entscheiden dann während der Hauptabendshow, welcher der schönste verborgene Ort in Österreich ist.

Fotostrecke mit 11 Bildern

Flugaufnahme von Lichtenfels
Marktgemeinde Rastenfeld
Schwimminsel im See
Marktgemeinde Rastenfeld
Kampsee
Marktgemeinde Rastenfeld
Reflexionen im Wasser
Marktgemeinde Rastenfeld
Angeln im See
Bernhard Berger/stauseefischer.at
Reflexionen im Wasser
Marktgemeinde Rastenfeld
Schwarz-Weiß Aufnahme des Stauseebaus
evnarchiv, Johann Penz
Schwarz-Weiß Aufnahme des Stauseebaus
evnarchiv, Johann Penz
Schwarz-Weiß Aufnahme des Stauseebaus
evnarchiv, Johann Penz
Mann mit einem Fisch
Bernhard Berger/stauseefischer.at
Fels im Wasser
Marktgemeinde Rastenfeld

Das sind die Landessieger aller Bundesländer

Nach der Vorauswahl für die Show wurden am Donnerstag im ORF-Zentrum die neun Landessieger präsentiert, die für ihr jeweiliges Bundesland an den Start gehen. Die „9 Plätze – 9 Schätze“ 2019 sind:

  • Waldviertler Natur-Stauseen (Niederösterreich)
  • Lange Lacke (Burgenland)
  • Faaker See mit dem Schilf-Mäander (Kärnten)
  • Pesenbachtal (Oberösterreich)
  • Tappenkarsee (Salzburg)
  • Weingärten Hochgrail (Steiermark)
  • Karlsbader Hütte (Tirol)
  • Lünersee (Vorarlberg)
  • Kirche am Steinhof (Wien)
9P9S Landessieger Präsentation
ORF
Am Donnerstag wurden die Landessieger präsentiert

Die aus jeweils einem/einer „Bundesland heute“-Moderator/in und Prominenten gebildeten Bundesländer-Pärchen bewerben gemeinsam ihren jeweiligen Länderkandidaten.

  • Rudi Roubinek und Thomas Birgfellner (Niederösterreich)
  • Die Mayerin und Elisabeth Pauer (Burgenland)
  • Max Müller und Hannes Orasche (Kärnten)
  • Maria Santner und Jutta Mocuba (Oberösterreich)
  • Michaela Kirchgasser und Conny Deutsch (Salzburg)
  • Brigitte Kren und Franz Neger (Steiermark)
  • Hansi Hinterseer und Katharina Kramer (Tirol)
  • Hanno Settele und Kerstin Polzer (Vorarlberg)
  • Michael Schottenberg und Elisabeth Vogel (Wien)

Natur-Stauseen: Eine der schönsten Wasserlandschaften

Egal, ob am Wasser mit dem Boot oder zu Lande beim Wandern oder Radfahren – die drei Natur-Stauseen bieten einzigartige Ausblicke über eine der schönsten Wasserlandschaften Europas. Der größte der drei Seen ist der Stausee Ottenstein mit einer Fläche von 4,5 Quadratkilometern. Die Ufer sind von Wald umgeben, es gibt aber auch zahlreiche Liegewiesen. Ein Abstecher lohnt sich auch zur Ruine Lichtenfels. Sie steht auf einer Halbinsel inmitten des Stausees Ottenstein. Es sind drei Juwele: Die Stauseen Ottenstein, Dobra und Thurnberg sind zudem ein beliebtes Erholungsgebiet – mehr dazu in Seenparadies im Herzen des Waldviertels (noe.ORF.at; 4.10.19).

Präsentation „9 Plätze – 9 Schätze“
ORF/Birgfellner
Präsentation der Landessieger im ORF Zentrum in Wien

„Mein Platz – mein Schatz“: Machen Sie mit!

Wenn Sie auch schöne Erinnerungen mit den Waldviertler Natur-Stauseen verbinden, dann teilen Sie diese doch mit uns! Wir suchen die lustigsten, schönsten und stimmungsvollsten Fotos vom Final-Teilnehmer aus Niederösterreich – mehr dazu in „Mein Platz – mein Schatz“: Ihr Foto!

Von 10. bis 20. Oktober können Sie uns via noe.ORF.at Ihr Lieblingsfoto schicken. Unter allen Einsendungen wählt eine Jury das beste Foto aus. Der Gewinner erhält Karten, um am 26. Oktober bei der Hauptabendshow „9 Plätze – 9 Schätze“ dabei zu sein.