Edgar NIEMECZEK

Edgar Niemeczek

Helmut Lackinger

Geboren am 28. Februar 1958 und aufgewachsen in Pressbaum, begann Edgar Niemeczek nach abgeschlossenem Studium der Rechtswissenschaften 1986 seine hauptberufliche Tätigkeit in der regionalen Kulturarbeit und im Kulturmanagement, heute als Geschäftsführer und Sprecher der KULTUR.REGION.NIEDERÖSTERREICH GmbH. Dabei gehören die vielen Aspekte ästhetischer Bildung und deren Vermittlung zu den Kernaufgaben des Unternehmens.

Erfahrung in der praktischen Kulturarbeit sammelte er als Mitglied vieler musischer Vereine, ob im Chor oder in Volksmusik- und Vokalensembles. Typische Hobbies sind seine Sache nicht unbedingt, viel lieber genießt er Musik der verschiedensten Epochen, Gattungen und Stile, ob aus der Konserve oder im Konzertsaal. Gesellige Wirtshausrunden mit guten Freunden schätzt er genauso wie anregende und gepflegte Unterhaltungen mit kreativen und phantasievollen Menschen.

Seit dem Jahr 2000 präsentiert Edgar Niemeczek interessante Neuigkeiten und Themen rund um Volksmusik und Volkskultur in der Dienstag-Reihe „aufhOHRchen“ um 20.00 Uhr auf Radio Niederösterreich. Zudem ist er Gestalter von „g´sungen und g´spielt“, jeden Mittwoch und jeden zweiten Donnerstag jeweils um 20.00 Uhr, er ist verantwortlich für das Konzept der Kremser Kamingespräche, die jeden dritten Mittwoch im Monat ab 21.00 Uhr auf Radio Niederösterreich ausgestrahlt werden.