ORF

Landesdirektor Norbert Gollinger

Norbert Gollinger ist seit 2002 Landesdirektor des ORF Niederösterreich. Hier begann auch seine journalistische Laufbahn, als Redakteur des Aktuellen Dienstes.

Norbert Gollinger
ORF / Hans Leitner

Norbert Gollinger wurde am 14. Oktober 1956 in Wien geboren und studierte nach der Matura Germanistik und Publizistik an der Universität Wien. Er gehört dem ORF seit 1979 an. Seine Laufbahn begann er als Reporter und Redakteur im ORF Landesstudio Niederösterreich.

Von 1984 bis 1994 war er beim Aktuellen Dienst Fernsehen/Innenpolitik tätig, von 1994 bis 1998 gehörte er dem Sendungsteam der „Zeit im Bild“ an, von 1997 bis 1998 war er zudem Chef vom Dienst der „Zeit im Bild“.

Seit 2002 Landesdirektor in NÖ

1998 wurde Norbert Gollinger Chefredakteur des ORF-Landesstudios Niederösterreich. Im Februar 2002 wurde er vom ORF-Stiftungsrat zum Landesdirektor des Landesstudios Niederösterreich bestellt: „Wir bieten unseren Hörern und Sehern ein unterhaltsames und spannendes Programm: die besten Schlager und schönsten Melodien im Radio, kombiniert mit ausführlicher Information und praktischem Service. Und ‚NÖ heute‘ zeigt täglich, wie viel in den vier Vierteln des Landes los ist.“

Mail an Norbert Gollinger