Adventkalender: Chöre von 16. bis 24. Dezember

Von 1. bis 24. Dezember 2018 singen niederösterreichische Ensembles - vom Schulchor bis zum großen gemischten Chor - ein stimmungsvolles Weihnachtslied. Jeden Tag wird ein neues Türchen im musikalischen Adventkalender geöffnet.

Sendungshinweis

„Radioclub“, 20.12.2018

Niederösterreich ist ein „Land der Chöre“ - 1.400 Ensembles und Chöre singen und musizieren regelmäßig. 23 von ihnen werden in diesem Jahr im ORF Niederösterreich dazu beitragen, die Zeit bis Weihnachten stimmungsvoll zu verkürzen. Eine Übersicht über alle Chöre, die auftreten, finden Sie hier.

24. Dezember

Am Heiligen Abend singt der Frauenkammerchor Cantilena aus Gumpoldskirchen „Stille Nacht, heilige Nacht“.

23. Dezember: Ensemble aCHORd

Das Ensemble aCHORd aus Wiener Neustadt wurde 2012 gegründet und zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus, es singt „Gaudete“.

22. Dezember: ECHO Leitzersdorf

Die Sängerinnen und Sänger musizieren bereits seit 20 Jahren mit Begeisterung, heute singen sie „Schlaf wohl, du Himmelsknabe“.

21. Dezember: Ensemble 15.21

Das Ensemble 15.21 singt in der Benediktuskapelle im Stift Melk „A Child is Born“.

20. Dezember: Cantus Hilaris

„Frohlocket, ihr Völker“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy singt Cantus Hilaris in St. Veit bei Neuhofen an der Ybbs (Bezirk Amstetten).

19. Dezember: Frauenchor Cantilena

Der Frauenkammerchor Cantilena singt in der St. Michaels Kirche in Gumpoldskirchen (Bezirk Mödling) „Wachet auf, ruft uns die Stimme“.

18. Dezember: Kammerchor Albert Reiter

Der Kammerchor Albert Reiter aus Waidhofen an der Thaya singt in der Pfarrkirche das italienische Weihnachtslied „Dormi bel Bambin“.

17. Dezember: Chor Mauritius

Der Chor ist nach dem Kirchenpatron der Pfarre Absdorf benannt. Er singt „Josef und Maria“ in Begleitung von Rebecca Peyer.

16. Dezember: Biondek Voices

„Joy to the World“, präsentiert von den Schülerinnen und Schülern des BG/BRG Biondekgasse in Baden.

Links: