Auszeichnung für Frau, die Bücher rettet

Patricia Engel von der Donau-Universität Krems setzt sich dafür ein, wertvolle Kulturgüter in Archiven und Bibliotheken zu retten. Am Mittwoch wurde sie in Baden mit dem Hauptpreis des Liese-Prokop-Frauenpreises ausgezeichnet.

Engel hatte an der Donau-Universität Krems das europäische Forschungszentrum für Buch- und Papierrestaurierung initiiert und leitet dieses Zentrum. Sie engagiert sich auch weltweit als Präsidentin der Organisation „Restauratoren ohne Grenzen“ dafür, wertvolle Kulturgüter in Archiven und Bibliotheken vor der Zerstörung zu bewahren.

Für ihre Arbeit und Forschung wurde sie von der Jury nicht nur in der Kategorie Wissenschaft und Technologie ausgezeichnet, sie erhielt auch den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis. „Ich freue mich sehr, dass die Schriftguterhaltung durch diese Veranstaltung und Auszeichnung so einen Stellenwert in der Gesellschaft erfährt“, sagt Engel.

Liese Prokop Frauenpreis
ORF
Patricia Engel (3.v.r.) wurde mit dem Hauptpreis ausgezeichnet

176 Frauen waren heuer für den Preis nominiert. Eine Jury wählte die 14 Preisträgerinnen in den einzelnen Kategorien Kunst, Kultur und Medien, Soziales und Generationen, Wissenschaft und Technologie sowie Wirtschaft und Unternehmertum aus.

Sonderpreis für Maturaprojekt in Nepal

Den mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis in der Kategorie Soziales und Generationen erhielten die vier Absolventinnen der HAK Ybbs an der Donau (Bezirk Melk) Sophie Ebert, Bianca Hader sowie Carmen und Teresa Leonhartsberger für ihr Maturaprojekt. Sie sammelten Spenden für den Aufbau einer Schule in Nepal. „Wir haben 50.000 Euro Spenden in Form von Benefiz-Konzerten, Veranstaltungen oder Vorträgen gesammelt. Damit konnten wir eine Schule bauen und sind sehr stolz darauf", erklärt Bianca Hader.

Der Liese-Prokop-Frauenpreis wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen. Er soll als Zeichen der Anerkennung für die beispielgebenden Leistungen der Preisträgerin gelten und ihr weiteres Wirken zum Wohl der Gesellschaft in Niederösterreich unterstützen.

Link:

Werbung X