Chronik 24.10. 10.17 Uhr

Lenker mit 3,4 Promille aus dem Verkehr gezogen

In Bisamberg (Bezirk Korneuburg) ist in der Nacht auf Freitag ein stark alkoholisierter Lenker aus dem Verkehr gezogen worden. Nach Angaben der Polizei hatte er 3,38 Promille. Im Bezirk Gänserndorf wurden zudem zwei Menschen bei einem Alko-Unfall verletzt.

Alkoholtest
Wirtschaft 24.10. 7.25 Uhr

Kein Ende von Diesel bei Traktoren in Sicht

Während Automobilkonzerne Elektroantriebe forcieren, bleibt bei Traktoren der Dieselmotor Standard. Der größte heimische Produzent CNH Industrial in St. Valentin (Bezirk Amstetten) hält Elektrotraktoren für ungeeignet und sucht nach anderen Alternativen.

Montagehalle
Chronik 24.10. 7.05 Uhr

Trafik in Trumau überfallen: Zwei Täter gesucht

Zwei unbekannte Täter haben am Freitagabend eine Trafik in Trumau (Bezirk Baden) überfallen. Die Beute: Zwei Stangen Zigaretten. Eine Alarmfahndung verlief negativ, die Polizei bittet um Hinweise.

Polizeiauto vor Trafik
CHRONIK 24.10. 6.42 Uhr

Caritas gegen „Pandemie der Armut“Link öffnen

Die Caritas fordert eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes. Durch die Coronavirus-Krise habe sich die Armutssituation verschärft. In Niederösterreich gebe es im Schnitt um etwa 30 Prozent mehr Erstberatungen. WIEN

Caritas verteilt Lebensmittel
Chronik 23.10. 20.02 Uhr

Illegaler Plastikmüll nach Malaysia verschifftLink öffnen

Ein niederösterreichisches Unternehmen soll mindestens vier Schiffscontainer mit kontaminiertem Müll an Malaysia verkauft haben. Das geht aus Unterlagen hervor, die Greenpeace vorliegen. Das Umweltministerium bestätigte den Vorfall. Chronik

Müllskandal
Wirtschaft 23.10. 18.49 Uhr

Erstmals Jobgarantie für Langzeitarbeitslose

Das AMS Niederösterreich startet ein weltweit einzigartiges Projekt zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit. In Gramatneusiedl (Bezirk Bruck an der Leitha) wird allen Langzeitarbeitslosen ein Job garantiert.

Gramatneusiedl
Gericht 23.10. 18.10 Uhr

Elf Jahre Haft nach Schuss auf Ehefrau

Am Landesgericht St. Pölten wurde am Freitag ein 61-jähriger Mann zu elf Jahren Haft verurteilt. Er soll seiner Ehefrau im März in Maria Taferl (Bezirk Melk) in den Bauch geschossen haben.

Gebäude Landesgericht St. Pölten Außen
Coronavirus 23.10. 17.09 Uhr

Steigende Zahlen und Cluster führten zu Rot

In den Bezirken Amstetten, Bruck an der Leitha, Mödling und Tulln sowie in St. Pölten steht die CoV-Ampel erstmals auf Rot. Die Gründe sind vielfältig: Unter anderem sei die Rotschaltung auf steigende Fallzahlen und Cluster zurückzuführen, heißt es.

Ampelanlage mit grünem, gelben und rotem Licht in Betrieb bei Nacht
Kultur 23.10. 16.17 Uhr

Kulturbetriebe setzen auf Klimaschutz

Die niederösterreichische Kulturlandschaft möchte in Zukunft vermehrt auf den Faktor Klimaschutz setzen. So sollen etwa Filmproduktionen und Kulturveranstaltungen nachhaltig durchgeführt werden. Die Richtlinien wurden am Freitag präsentiert.

Geschäftsführer Martin Lammerhuber (Kultur.Region.Niederösterreich), Schauspielerin Ursula Strauss, Klaus Moser (NÖKU-Nachhaltigkeitsbeauftragter und GF NÖ Festival und Kino Gmbh), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Nachhaltigkeitsexperte Georg Tappeiner.
Chronik 23.10. 15.23 Uhr

Brandanschlag auf Fachhochschulen-Baustelle

Auf die Baustelle der Fachhochschule (FH) St. Pölten ist diese Woche ein Brandanschlag verübt worden. Unbekannte Täter legten an mehreren Stellen Feuer und verursachten nach Angaben der Polizei einen enormen Sachschaden.

Brandanschlag FH St. Pölten

ORF Niederösterreich in sozialen Netzwerken

ORF Niederösterreich Push-Mitteilungen ORF Niederösterreich auf Facebook ORF Niederösterreich auf Twitter ORF Niederösterreich auf Instagram ORF Niederösterreich Kontakt