Wissenschaft 15.8. 15.01 Uhr

Operationsmethode hilft Hörgeschädigten

Schätzungen zufolge ist jeder fünfte Österreicher schwerhörig. Die Karl Landsteiner Privatuniversität hat gemeinsam mit dem Uniklinikum St. Pölten eine Operationstechnik für Implantate entwickelt. Sie soll schwer hörgeschädigten Menschen helfen.

Cochlea-Implantat
Wissenschaft 15.8. 10.38 Uhr

Römerschiff-Nachbau soll Donau befahren

Erstmals seit dem vierten Jahrhundert soll im Jahr 2022 wieder ein römisches Flussschiff die Donau befahren. Der Nachbau soll im Zuge eines kürzlich gestarteten EU-geförderten Forschungsprojekts zum Donaulimes entstehen, das von der Donau-Uni Krems geleitet wird.

Frühere Version eines Römerbootes aus Deutschland
Sport 15.8. 7.55 Uhr

Regionalliga: Vereine fordern Entschädigung

Die Regionalliga Ost startet heuer statt mit 16 nur mit 13 Klubs in die neue Saison. Der ÖFB hatte sich geweigert, die freien Plätze mit Landesliga-Teams aufzustocken. Den Regionalliga-Vereinen fehlen somit wichtige Spiele und Einnahmen.

Regionalliga Ost
Kultur 14.8. 20.34 Uhr

Grafenegg: Eröffnungskonzert abgebrochen

Das Grafenegg Festival ist am Freitagabend in seine diesjährige Ausgabe gestartet. Allerdings musste das Eröffnungskonzert kurz nach Beginn aufgrund des Starkregens und Gewitters abgebrochen werden.

Abbruch Grafenegg
Wirtschaft 14.8. 19.44 Uhr

Beide Zuckerfabriken bleiben vorerst erhalten

Der Zuckerhersteller AGRANA wird zumindest heuer weiterhin zwei Zuckerfabriken betreiben. Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass das Werk in Leopoldsdorf im Marchfelde (Bezirk Gänserndorf) zeitnah geschlossen werden könnte.

Zuckerrüben
Politik 14.8. 18.19 Uhr

CoV-Paket kostet Niederösterreich 260 Mio. Euro

Die Coronavirus-Pakete des Bundes werden das Land Niederösterreich allein im Jahr 2020 mehr als 260 Millionen Euro kosten, so Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) am Freitag.

Landtagsgebäude und Gebäude der Landesregierung und -parteien von außen mit Klangturm im Hintergrund
Politik 14.8. 17.03 Uhr

Aufregung nach „Arbeitslager“-Posting

Elisabeth Mathes, die stellvertretende Vorsitzende der SPÖ Langenrohr (Bezirk Tulln), spricht sich auf Facebook für Arbeitslager aus. In den sozialen Medien folgt darauf viel Kritik. Die Landespartei distanziert sich von der „Einzelmeinung“.

Screenshot des Facebook-Postings von Elisabeth Mathes vom 13. August
Chronik 14.8. 15.56 Uhr

Land beschloss CoV-Bonus von 7,2 Mio. Euro

Die Landesregierung hat die Auszahlung einer pauschalen Prämie von bis zu 500 Euro für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fixiert, die in der Zeit des Lockdowns im direkten Kontakt mit zu betreuenden Personen gestanden sind.

Euro-Banknoten
Chronik 14.8. 14.41 Uhr

Gewaltdelikt in Mörbisch: U-Haft verhängtLink öffnen

Nach dem gewaltsamen Tod eines Burgenländers, dessen Leiche in Mörbisch gefunden wurde, ist über den Tatverdächtigen, einen 28-jährigen Niederösterreicher, am Freitag die Untersuchungshaft verhängt worden. Burgenland

Das Justizzentrum bzw. Gericht in Eisenstadt
Chronik 14.8. 14.35 Uhr

Nackter Fahrerflüchtiger mit 1,6 Promille

Etliche Anzeigen auf einmal erwarten einen 29-jährigen Mann im Bezirk Tulln, der laut Polizei Fahrerflucht begangen hat. Die Exekutive stellte bei dem Mann eine Alkoholisierung in Höhe von 1,6 Promille fest, allerdings keine nennenswerten Kleidungsstücke.

Feuerwehrleute beim Aufräumen nach dem Unfall mit Fahrerflucht

ORF Niederösterreich in sozialen Netzwerken

ORF Niederösterreich Push-Mitteilungen ORF Niederösterreich auf Facebook ORF Niederösterreich auf Twitter ORF Niederösterreich auf Instagram ORF Niederösterreich Kontakt