Ein Jogger an einem herbstlichen Tag im Park
APA/GEORG HOCHMUTH
APA/GEORG HOCHMUTH

Die Gesundheitstipps zum Nachlesen

Mit dem ORF NÖ kommen Sie fit durch die Woche: Jeden Montag zeigen wir Ihnen in der Fernsehsendung „NÖ heute“ in der Rubrik „La Vita“, was Sie für Ihre Gesundheit und Fitness tun können, jeden Mittwoch gibt es auf Radio NÖ Tipps von einem Apotheker. Alle Storys zum Thema Gesundheit gibt es hier zum Nachlesen.

Hildegard-Medizin: Ernährung als Basis

Die „Hildegard-Medizin“ sieht uns Menschen ganzheitlich, neben den körperlichen Beschwerden werden auch Psyche oder Seele mitbehandelt. Basis dafür ist laut Apotheker Gilbert Zinsler die richtige Ernährung.

Erdäpfelkäse in der Schüssel mit Vollkornweckerl

Tanzen als Jungbrunnen

Tanzen hält fit und gesund – eine Studie der FH St. Pölten hat kürzlich gezeigt, dass das insbesondere auch für Senioren und Seniorinnen gilt. Vor allem der Gleichgewichtssinn wird trainiert, die sozialen Kontakte wirken sich positiv auf die Psyche aus.

Beine von tanzenden Senioren

Vorsicht beim Augentraining

Immer öfter wird Augentraining angeboten, teilweise in Online-Videos oder in Kursen. Es soll die Augen entspannen. Manche hoffen sogar darauf, ihre Fehlsichtigkeit damit zu verringern. Doch manche Übungen können mehr schaden als nützen.

Auge mit Reflexion eines Smartphones

Abwehrkräfte durch Nährstoffe stärken

Die kalte Jahreszeit ist für unseren Körper eine Herausforderung. Apothekerin Irina Schwabegger-Wager verrät Tipps, um die Abwehrkräfte zu stärken. Wichtig dabei: die Ernährung, aber auch Kneipp-Anwendungen oder Hygiene-Maßnahmen.

Immunsystem

Safran als Stimmungsaufheller

Safran kennen die meisten als Gewürz, aber er wird in der Medizin auch als Heilpflanze eingesetzt. In der Apotheke ist der vor allem wegen seiner stimmungsaufhellenden Wirkung beliebt und kann so gegen den aufkommenden Herbstblues helfen.

Safran

Taigawurzel gegen Erschöpfung

Aus den nordöstlichen Gebieten Asiens stammt die „Taiga-Wurzel“. Sie hat dort auch eine lange Tradition: vor allem wenn man sich erschöpft oder geschwächt fühlt, wie Apotheker Dieter Kröner schildert.

Sujetbild Tees

Gepflegte Haut durch Kürbis-Kosmetik

Kürbis ist ein beliebtes Herbst- und Wintergemüse – doch nicht nur im Kochtopf kommen uns seine Inhaltsstoffe zugute. Auch in der Kosmetik kann man Kürbis nutzen, zum Beispiel für die Haut, wie ein neues Buch einer Kräuterpädagogin verrät.

bemalte Kürbisse