Ruderboot auf dem Schlossteich in Laxenburg
APA/GEORG HOCHMUTH
APA/GEORG HOCHMUTH

Ausflugstipps für Ihre Freizeit

In der Fernsehsendung „NÖ heute“ stellen wir Ihnen jeden Mittwoch ein „Kulturerbe“ vor, am Donnerstag zeigen Berndorf-Intendantin Kristina Sprenger und Schriftsteller Alfred Komarek in der Rubrik „Aufgespürt“ oft noch unbekannte Plätze im Bundesland. noe.ORF.at mit Tipps für Ihre Freizeit.

Ehemaliger Fleischer sammelt Bäume

Karl Gundacker, ein ehemaliger Fleischer, betreibt in Winden bei Melk eine außergewöhnliche Sammlung. In seinem Schaugarten hat er auf 4,5 Hektar circa 3.500 verschiedene Arten und Sorten an Laub- und Nadelbäumen sowie Stauden zusammengetragen, darunter auch einige Exoten.

Gartenwelt Gundacker

Pferde als Landschaftspfleger

In den March-Thaya-Auen um das Schloss Marchegg (Bezirk Gänserndorf) hat der WWF vor einigen Jahren Konikpferde angesiedelt. Das Projekt soll einen Beitrag zur Landschaftspflege leisten. Wanderer brauchen allerdings etwas Glück, um die Wildpferde auf dem 70 Hektar großen Areal zu Gesicht zu bekommen.

Konikpferde in den March-Thaya-Auen bei Marchegg

Die Pilzgärtner aus dem Waldviertel

In Großschönau bei Mistelbach (Bezirk Gmünd) beschäftigt sich eine Familie mit der Aufzucht und Pflege von Pilzen. Etwa 20 verschiedene Sorten können im „Waldviertler Pilzgarten“ bestaunt werden.

Pilze im Waldviertler Pilzgarten in Großschönau

Seenparadies im Herzen des Waldviertels

In der Hauptabendshow „9 Plätze – 9 Schätze“ am 26. Oktober sucht der ORF auch heuer wieder die schönsten, verborgenen Plätze in Österreich. Für Niederösterreich treten u.a. die Waldviertler Natur-Stauseen an, ein Seenparadies im Herzen des Waldviertels.

Reflexionen im Wasser

Romantik inmitten der Weinberge

In der Hauptabendshow „9 Plätze – 9 Schätze“ am 26. Oktober sucht der ORF auch heuer wieder die schönsten, verborgenen Plätze in Österreich. Ein Geheimtipp in Niederösterreich ist Falkenstein (Bezirk Mistelbach), wo man Romantik inmitten der Weinberge genießen kann.

Luftaufnahme von Falkenstein

Der Mostviertler Panoramahöhenweg

In der Hauptabendshow „9 Plätze – 9 Schätze“ am 26. Oktober sucht der ORF auch heuer wieder die schönsten, verborgenen Plätze in Österreich. Einer von drei Kandidaten aus Niederösterreich ist der Mostviertler Panoramahöhenweg, der viele eindrucksvolle Aussichtsplätze bietet.

Picknik-Decke mit Landschaft im Hintergrund

ORF sucht wieder „9 Plätze – 9 Schätze“

Eine der erfolgreichsten ORF-Shows der vergangenen Jahre feiert am Nationalfeiertag die sechste Ausgabe. Der ORF sucht mit „9 Plätze – 9 Schätze“ wieder den schönsten verborgenen Ort Österreichs. Das Publikum bestimmt mittels Telefon- und SMS-Voting den jeweiligen Favoriten.

9P9S Übersicht Bucklige Welt

Tulln bekommt virtuelles Stadtmuseum

In Tulln wird am 5. Oktober das „Virtulleum“ eröffnet. Damit wird die Stadtgeschichte auf eine völlig neue Art und Weise erlebbar. An 30 Stationen in ganz Tulln kann man künftig virtuell in die Geschichte eintauchen.

Zwei Jugendliche beim Stadtrundgang durch Tulln

Exklusive Einblicke am „Tag des Denkmals“

Am Sonntag findet der bundesweite „Tag des Denkmals“ statt, an dem sich auch Niederösterreich mit mehr als 30 Denkmälern beteiligt. Einen Tag lang lassen sich die teilnehmenden Burgen, Schlösser oder Wohnhäuser aus neuen Blickwinkeln betrachten.

Franzensburg am Schlossteich Laxenburg