Ruderboot auf dem Schlossteich in Laxenburg
APA/GEORG HOCHMUTH
APA/GEORG HOCHMUTH

Ausflugstipps für Ihre Freizeit

In der Fernsehsendung „NÖ heute“ stellen wir Ihnen jeden Mittwoch ein „Kulturerbe“ vor, am Donnerstag zeigen Berndorf-Intendantin Kristina Sprenger und Schriftsteller Alfred Komarek in der Rubrik „Aufgespürt“ oft noch unbekannte Plätze im Bundesland. noe.ORF.at mit Tipps für Ihre Freizeit.

45 Tierarten auf der „Hochrieß“

In der Nähe von Purgstall an der Erlauf (Bezirk Scheibbs) befindet sich die „Hochrieß“. Auf dem Hof von Familie Distelberger leben 45 verschiedene Tierarten. Dass es den Wildpark, das Kleintier- und Streichelgehege sowie das Gasthaus gibt, ist dem Großvater zu verdanken, der gewissermaßen ein „Rebell“ war.

Gasthaus „Die Hochrieß“

Erste Adventmärkte stimmen auf Weihnachten ein

In knapp sieben Wochen ist Weihnachten. Wer sich stressfrei einstimmen möchte, hat ab sofort die Gelegenheit dazu. Vereinzelt haben bereits Adventmärkte geöffnet. Spätestens ab dem 15. November kann man quer durchs Land Adventstimmung genießen. Auch Wirtschaftsbetriebe profitieren davon.

Christbaumkugel auf Adventmarkt

Neue Krönung für den Nebelstein

Mit 1.017 Metern ist der Nebelstein eine der höchsten Erhebungen des Waldviertels. Als Ausflugsziel ist er in den vergangenen Jahren zunehmend in den Hintergrund gerückt. Daher hat die Gemeinde Moorbad Harbach (Bezirk Gmünd) ihren Hausberg nun neu inszeniert: mit einer Aussichtsplattform und einem Rundwanderweg.

Aussichtsplattform auf dem Felsen des Nebelsteins

Adventzauber in den Erlebnisgärten

Die meisten Adventmärkte starten erst Ende November, in den Kittenberger Erlebnisgärten hat der Weihnachtszauber bereits begonnen. Bis 22. Dezember kann man in Schiltern (Bezirk Krems) in eine leuchtende, bunte Gartenwelt eintauchen.

Beleuchteter Garten in den Kittenberger Erlebnisgärten

80 Trampoline in einer Halle

Im Multiversum in Schwechat (Bezirk Bruck an der Leitha) befindet sich das sogenannte Flip Lab. In der Trampolinhalle können Besucherinnen und Besucher auf einen Sprung vorbeischauen, wobei es selten bei nur einem Sprung bleibt.

Trampolinhalle in Schwechat

„Alte Fleischerei“ ist erstes Fleischereimuseum

Vor 25 Jahren gab es noch in vielen Dörfern einen eigenen Fleischer. Aufgrund der Konkurrenz durch Supermärkte sperrten viele Betriebe zu. Aus einer ehemaligen Fleischerei in Oberwölbling (Bezirk St. Pölten) wurde das erste Fleischereimuseum Niederösterreichs.

Gertrude Kaiblinger, Alfred Komarek und Alfred Kaiblinger vor dem Fleischereimuseum

Spielerisches Kraft- und Balancetraining

In Hollabrunn wurde mitten im Zentrum einer von Österreichs modernsten Bewegungsparks errichtet. Er ist frei zugänglich und kann kostenlos genutzt werden. noe.ORF.at hat ihn mit dem „NÖ heute“-Fitnessexperten Lukas Leeb ausprobiert.

Kinder schaukeln mit NÖ heute Fitnessexperten Lukas Leeb auf einer langen Seil-Schaukel im  Motorikpark Hollabrunn