Maskierter Täter überfiel Tankstelle

In Bruck an der Leitha ist Montagabend eine Tankstelle überfallen worden. Der Täter stahl dabei eine Handtasche mit der Tageslosung und flüchtete. Trotz Großfahndung konnte der Unbekannte laut Polizei entkommen.

Um 22.30 Uhr, nach Geschäftsschluss, überfiel der mit einem Tuch maskierte Mann die Tankstelle. Laut Polizei entriss der Räuber einer Angestellten ihr Handy und ihre Handtasche, in der sich die Tageslosung befand, als sie das Lokal verlassen wollte. Dabei bedrohte er die 55-Jährige mit einer Pistole. Danach flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Polizei leitete sofort eine Großfahndung ein. Nach einigen Stunden musste diese jedoch ohne Erfolg abgebrochen werden, hieß es von der Landespolizeidirektion Niederösterreich. Da die Frau dem Mann ihre Tasche ohne Gegenwehr aushändigte, wurde bei dem Überfall laut Einsatzkräften niemand verletzt. Bei der Suche bittet die Polizei um Hinweise (059 133 - 3320).

Werbung X