Adelsexpertin serviert Bodenständiges

Kaum jemand kennt die Prominenten so gut wie Lisbeth Bischoff. Sie gestaltet Seitenblicke-Geschichten, berichtet aber auch über adelige Hochzeiten und andere gesellschaftliche Ereignisse. Kulinarisch serviert sie Bodenständiges.

Hausbratwurst im Häß (= Panier)

Zutaten:

  • 300 g mageres Kalbfleisch
  • 300 g durchzogenes Schweinefleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 El gehackte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Etwas Zitronenschale
  • 2 Semmeln
  • Milch zum Einweichen
  • 3 Eier
  • 2 Eidotter
  • Je 2 EL Sauerrahm & Schlagobers

Sendungshinweis

„Radio NÖ am Vormittag“, 20.11.2017

Zubereitung: Zwiebel groß würfelig schneiden und in Butterschmalz anrösten. Fleisch zusammen mit Petersilie, Knoblauch, Zitronenschale ein- oder zweimal durch den Fleischwolf drehen. Semmeln in Milch einweichen, ausdrücken, Fleischmasse, Semmeln, Eidotter, Eier, Rahm und Obers gut vermengen und mit Salz & Pfeffer würzen. Zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten und Würstchen formen. Zuerst in Mehl wenden, in Eier und zuletzt Semmelbröseln wenden. Goldbraun herausbacken. Dazu passt lauwarmer Erdäpfel-Vogerlsalat.

Rezept erstellt von Lisbeth Bischoff

Werbung X