Das bringt 2018 für den Steinbock

All jene, die im Sternzeichen Steinbock geboren sind, starten energiegeladen ins neue Jahr. Was noch dazu 2018 auf Sie zukommt, hat sich Radio-NÖ-Astrologin Eva Vaskovich-Fidelsberger angeschaut.

Sendungshinweis

„Guten Morgen NÖ“, 27.12.2017

Allgemeine Tendenzen: Saturn, der Mahner und Ordner, steht das ganze Jahr im Steinbockzeichen. Wehren Sie sich nicht gegen Veränderungen, treffen Sie die längst notwendig gewordenen Entscheidungen. Bis Mitte November spielt auch Jupiter mit und hilft Ihnen dabei, alles zu meistern.

Beruf und Finanzen: Energiegeladen starten Sie ins neue Jahr. Im Jänner ist Mars Ihre Kraftquelle. Achten Sie aber das ganze Jahr darauf, dass Sie nicht zu ehrgeizig sind. Mit der Taktik der kleinen Schritte kommen Sie am besten über die Runden. Vor allem von Mitte März bis Mitte Mai und Mitte August bis Mitte September sollten Sie den sicheren Pfad nicht verlassen. Engagieren Sie sich im Finanzbereich. Bis Mitte November verspricht Jupiter Glück und Erfolg.

Gesundheit: Werfen Sie Ballast ab, ordnen Sie Ihr Leben. Ungeklärte Probleme könnten körperliche Beschwerden wie zum Beispiel Gelenksprobleme verursachen. Nützen Sie den günstigen Jupitereinfluss bis Mitte November und tun Sie etwas für Ihre Gesundheit. Jupiter begünstigt auch Heilungschancen.

Liebe: Überdenken Sie Ihr Beziehungsleben, schieben Sie notwendige Gespräche und Entscheidungen nicht länger hinaus. Viel Schönes verspricht der Liebesstern in den ersten drei Jännerwochen, in den ersten drei Maiwochen, in der zweiten Julihälfte und der ersten Augustwoche.

Links:

Werbung X