Michael Mittermeier beim Ybbsiade-Jubiläum

Die Ybbsiade feiert nächstes Jahr 30-jähriges Jubiläum. Bei dem Kabarettfestival werden zu diesem Anlass unter anderem Michael Mittermeier, Paul Pizzera und Otto Jaus, Otto Schenk, Thomas Stipsits und Monika Gruber zu sehen sein.

Mit vielen bekannten Namen kann die Ybbsiade anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens im kommenden Jahr aufwarten. Wie bei der Programmvorstellung am Freitagabend in Ybbs bekannt gegeben wurde, wird unter anderem der deutsche Komiker Michael Mittermeier zum Jubiläum zu Gast sein. Das Kultur- und Kabarettfestival wird am 6. April 2018 von Paul Pizzera und Otto Jaus eröffnet.

Mittermeier war bereits vor 20 Jahren - damals noch in seinen Anfängen - in Ybbs aufgetreten. Am 23. und 24. April 2018 wird er mit „LUCKY PUNCH - Die Todes-Wuchtl schlägt zurück“ zu sehen sein, kündigte Intendant Joesi Prokopetz an. Für Frauenpower werden Monika Gruber, Angelika Niedetzky, Aida Loos und Elke Winkens sorgen.

Michael Mittermeier

APA/Herbert Neubauer

Michael Mittermeier ist eine von vielen Kabarettgrößen im Ybbsiade-Programm

Von Tagespresse bis Kaya Yanar

Topaktuelles verspricht die Tagespresse-Show, während Otto Schenk „Perlen des Humors“ zum Besten geben wird. Mit dabei sind weiters Gerhard Polt und die Well-Brüder sowie Kaya Yanar. Sie vervollständigen zusammen mit Christoph Fälbl, Andreas Vitasek, Gernot Kulis, Gery Seidl, Alexander Goebel und Band, Lukas Resetarits, Stermann und Grissemann sowie Thomas Stipsits die Liste der auftretenden Stars.

Den musikalischen Teil wird das Orchester musica spontana übernehmen und einen Mix aus Filmmusik, Musical, Rock und Pop präsentieren. Beim Avantgarde-Brunch mit Dieter Chmelar wird Arian Shiray für Flamenco-Gitarrenklänge sorgen.

Link: