Adventkalender: Chöre von 1. bis 8. Dezember

Von 1. bis 23. Dezember 2018 singen niederösterreichische Ensembles - vom Schulchor bis zum großen gemischten Chor - ein stimmungsvolles Weihnachtslied. Jeden Tag wird ein neues Türchen im musikalischen Adventkalender geöffnet.

Sendungshinweis

„Radioclub“, 8.12.2018

Niederösterreich ist ein „Land der Chöre“ - 1.400 Ensembles und Chöre singen und musizieren regelmäßig. 23 von ihnen werden in diesem Jahr im ORF Niederösterreich dazu beitragen, die Zeit bis Weihnachten stimmungsvoll zu verkürzen. Eine Übersicht über alle Chöre, die auftreten, finden Sie hier.

8. Dezember: Vokalakzent Neukloster

Der neu gegründete Chor Vokalakzent singt „Ave Maria zart“ im Kapitelsaal des Neuklosters in Wr. Neustadt.

7. Dezember: Stiftchor Lilienfeld

Der Chor des Stifts Lilienfeld singt im mittelalterlichen Kreuzgang des Stifts „A Wegal geht eini in Tannenwald“.

6. Dezember: Kirchenchor Krummnussbaum

Der Chor singt in einer kleinen Kirche, die dem heiligen Nikolaus geweiht ist, „Sankt Nikola, o Herre mein“.

5. Dezember: Bezirkslehrerchor Horn

Vor dem Altarbild des bekannten Malers Kremser Schmidt singt der Chor „Ach, mein Seel fang an zu singen“.

4. Dezember: Klassenchor der 4M NMS

Die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule singen im Kunsthaus in Laa an der Thaya das Lied „Sankt Barbara“.

3. Dezember: gesangSverein theiß

Seit fast 100 Jahren gibt es in Gedersdorf (Bezirk Krems) den gesangSverein theiß. 30 Sängerinnen und Sänger singen „Carol of the Bells“

2. Dezember: Kirchenchor Eggenburg

„Das erste Licht“ präsentiert der Kirchenchor St. Stephan aus Eggenburg (Bezirk Horn) am ersten Adventsonntag.

1. Dezember: D’Schlofhaumbuam

Begleitet von der Frohnberger Ziach- und Klarinettenmusi singen D’Schlofhaumbuam das Lied „Die stillste Zeit im Jahr“.

Link: