„Wahre Liebe“ mit außergewöhnlicher Pasta

Seit fünf Jahren treten die Niederösterreicherin Simone Stelzer und der Steirer Charly Brunner als Duo auf. Jetzt gibt es ihr neues Album „Wahre Liebe“. Zum Verlieben ist auch Simones Rezept: Pasta mit Steak, Birnen und Schimmelkäse.

Pasta mit Steakstreifen, Birnen & Blauschimmelkäse

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Bandnudeln
  • 600 g Beiried
  • Olivenöl
  • 4 Frühlingszwiebeln

  • 200 ml Birnenmost (Pear Cider oder alternativ Apple Cider)

  • 1 Birne

  • 125 ml Schlagobers

  • 150 g Blauschimmelkäse

  • 250 g Kohl
  • 1 EL Pinienkerne

Zubereitung: Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Das Beiried in 1cm breite Streifen schneiden und im heißen Olivenöl rasch anbraten. Sie sollten innen noch zart rosa sein. Salzen und pfeffern, aus der Pfanne heben und auf einem Teller zugedeckt rasten lassen.

Sendungshinweis

„Radio NÖ am Vormittag“, 20.2.2018

Etwas Olivenöl erhitzen und die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln anrösten. Mit dem Pear Cider ablöschen. Etwas einkochen lassen. Die Birne entkernen und in Spalten schneiden. Gemeinsam mit dem Schlagobers zu den Frühlingszwiebeln geben und alles noch etwas einkochen lassen.

Inzwischen den Kohl vom Strunk befreien und in ca 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Kurz in Salzwasser blanchieren. Den Blauschimmelkäse entrinden, in Würfel schneiden und zu den Frühlingszwiebeln und Birnen geben. Den Käse schmelzen lassen. Dann die Nudeln, den Kohl und das Fleisch untermischen. Die Pinienkerne darüber streuen.

Rezept erstellt von Simone Stelzer

Link:

Werbung X