ORF

Nadja Mader

Nadja Mader ist seit vielen Jahren Moderatorin der Fernsehsendung „NÖ-heute“. Seit April 2016 moderiert sie außerdem „Guten Morgen Österreich“ in Niederösterreich sowie seit 2019 „Aktuell in Österreich“ am Samstag.

Nadja Mader
ORF / Hans Leitner

Nadja Mader wuchs in einer Opernsängerfamilie mehrsprachig auf und ging in Österreich, Deutschland und in der Schweiz in die Schule. Nach ihrem Studium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien, das sie mit einem Magister abschloss, studierte sie nebenbei Jus und Italienisch und startete ihre Laufbahn beim ORF. Ihre größten privaten Leidenschaften sind Sport (Yoga, Fitness, Golf), Singen, Tanzen, Reisen, Sprachen, alles rund um die Themen Kultur, Gesundheit und Natur sowie natürlich ihre beiden Söhne Maris und Louis.

Nadja Mader leitete zehn Jahre lang die Kulturredaktion des ORF Niederösterreich und gestaltete unzählige Beiträge für Radio und Fernsehen. In fast 400 Sendungen „Nahaufnahme mit Nadja Mader“ sprach sie jeden Sonntag auf Radio NÖ eine Stunde lang mit interessanten und prominenten Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Sport. Seit vielen Jahren ist sie als Moderatorin von „NÖ heute“ bekannt. In den „Niederösterreich-Wochen“ des ORF Frühfernsehformats „Guten Morgen Österreich“ moderiert sie gemeinsam mit Lukas Schweighofer. Seit 2019 ist sie auch jeden Samstag als Moderatorin der Fernsehsendung „Aktuell in Österreich“ zu sehen.

Wordrap

Ich bin Journalistin, weil weil ich jeden Tag neugierig auf die Welt bin.

Ein Interview hätte ich gerne mit? Gott, ich hätte so viele Fragen.

Das Schönste an meinem Beruf? Die Vielseitigkeit, am Puls der Zeit zu sein und jeden Tag mit unterschiedlichen Menschen und Themen zu tun zu haben.

Die schwierigste Herausforderung in meinem Beruf? Spannende, berührende Geschichten wegen Zeitknappheit kürzen zu müssen.

Mein Lieblingsplatz in Niederösterreich? Mein Zuhause in der Nähe von Baden.

Als Schlagzeile möchte ich über mich lesen? „Ihre Gespräche mit Menschen berühren immer“.

Glücklich bin ich, wenn ich mit meinen Kinder, meiner Familie und lieben Freunden Zeit verbringen kann.

Mail an Nadja Mader